Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Kajira am Mo 17 Feb 2014, 13:52

~Der Sonnenclan~


Dies hier ist die Planung zum Sonnenclan, dem Clan auf der Erde den wir bespielen Smile
Hier könnt ihr eure Charaktere posten indem ihr den Steckbrief ausfüllt und darauf wartet, dass er angenommen wird. Danach könnt ihr im Play starten.






Die neue Steckbriefvorlage:


Noch ein paar Worte zur neuen Vorlage mit der ihr eure Steckbriefe macht. Wie ihr vielleicht seht, ist sie sehr kurz - was durchaus beabsichtigt ist.
Wir haben Stärken, Schwächen und den Punkt Charakter einfach mal, mutig wie wir sind, rausgeworfen.
Stärken und Schwächen braucht kein Mensch und der Charakter ist für einen Steckbrief auch irrelevant - denn ein Steckbrief soll lediglich kurz informieren und nicht in die Hintergründe des Charakters gehen. Außerdem ist es viel spannender wenn man den Charakter des Anderen während des spielens herausfindet, so wie man auch im wirklichen Leben andere Leute erst kennen und lieben oder hassen lernt c:

Zuerst hatten wir überlegt, ob ihr uns euren Charakter per PN sendet, damit keine Mörder hier rumlaufen oder Katzen mit Superkräften...aber wir wagen einfach mal den Versuch und lassen das. Wir halten euch für so kompetent, dass ihr normale Charaktere erstellt und haben da mal Vertrauen in euch Smile

Den Punkt "Aussehen" könnt ihr in längerer Textform wie bisher schreiben wenn ihr wollt, dann solltet ihr aber hinterher noch kurze Stichpunkte hinzufügen, die das Aussehen eures Charakters auf die Schnelle darstellen, damit man schnell etwas nachschlagen kann und nicht den ganzen Text lesen muss :3


Steckbriefvorlage || kopieren und ausfüllen x3:

Code:
[b]Name:[/b]
[b]Spielername:[/b]
[b]Rang:[/b]
[b]Geschlecht:[/b]
[b]Alter:[/b] in Monden!
[b]Aussehen:[/b] Stichworte (geht auch + Text), nicht NUR Bild!
[b]Verwandtschaft:[/b]
[b]Mentor/Schüler:[/b]

~~~

Was wird gebraucht:

Anführer, 2.Anführer, Heiler - dazu wird es einen extra Bewerbungsthread geben c:

Krieger - offen
Schüler - derzeit GESCHLOSSEN!
Königinnen - GESCHLOSSEN!
Junge - offen (für Mütter die suchen)
Älteste - offen


Zuletzt von Kajira am Mo 17 Feb 2014, 13:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
~rawr~

...und Gott nahm eine Hand voll südlichen Windes, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd <3

ava © me
avatar
Kajira
Der schweigende Babo

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : beim Pferd'chen :3

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Kajira am Mo 17 Feb 2014, 13:52

Anführer

Regenstern (m) - Flussi :

Name: Regenstern
Spielername: Flussi
Rang: Anführer
Geschlecht: männlich
Alter: 45 Monde
Aussehen:

- groß, jedoch dünn bis mager
- kurzes, hellgraues schwarz-geschecktes Fell
- blaue Augen

Regenstern ist ein an sich recht großer Kater. Doch trotz dem hat er einen nicht allzu kräftigen Körperbau. Er ist mehr von der flexiblen und schnellen Seite. Er hat starke und lange Hinterbeine, wodurch er sich schnell fortbewegen kann. Der Kater ist dünn, was ihm meist einen abgemagerten Ausdruck bringt, jedoch ist er von Natur aus ein sehr dünner Kater und es sollte nicht als zu abnormal gesehen werden. Sein Fell ist kurz mit einer hellen grauen Farbe. Sein Fell ist schwarz gescheckt, jedoch ist sein Bauchfell sowie seine Schwanzspitze weiß. Der Schwanz von Regenstern ist lang und dünn und meistens kann man, wenn man ihn kennt, an ihm seine inneren Emotionen erkennen. Sein Fell ist sehr glatt und eng anliegend. Es scheint sehr weich zu sein, wenn man es sich ansieht, jedoch ist es mehr von der rauen Natur, was wahrscheinlich an seiner Kürze liegt. Die Farbe des Fells hat einen matten Unterton. An sich scheint Regensterns Körper recht unversehrt zu sein, jedoch, wenn man genauer hinschaut, kann man einzelne Narben erkennen, die über seinen ganzen Körper verteilt sind. Sie sind alle klein und dadurch vom Fell verdeckt, weshalb sie keiner so wirklich sieht. Die Augen Regensterns sind eigentlich der Teil seines Körpers, der ihm seinen Namen verschafft hat. Sie sind von einem verstörend hellen und durchdringendem blau, dass viele Katzen einzuschüchtern vermag, wenn gewollt.
Verwandtschaft: Vater (Regenstern nicht bekannt, wahrscheinlich tot), Schattenwolf (Gefährte)
Mentor/Schüler: Taupfote


2. Anführer

Wellenherz (w) - Lanschpaket:

Name: Wellenherz
Spielername: Lanschpaket
Rang: 2. Anführerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 42 Monde
Aussehen:
- hellbraunes bis igelbraunes Fell mit schwarzen stromlinienförmigen Streifen
- weiße Kehle und Beine
- gelb-beige Augen
- schlanker Körperbau

Wellenherz hat einen schlanken Körper und lange Beine. An ihrem Körperbau erkennt man sofort, dass sie eine schnelle und leichtfüßige Kriegerin ist. Sie bewegt sich auch sehr grazil und flüssig.

Ihr Fell ist kurz und glatt. Wellenherz' Augen sind auch nicht sonderlich auffällig, da sie in dem gelb-beigen Farbton gut mit ihrem hell- und igelbraunen Fell, mit schwarzen stromlinienförmigen Streifen auf dem Rücken, harmoniert. Das Auffälligste an ihr sind definitiv ihre schneeweiße Kehle und ihre weißen Beine.

Wellenherz - Klick drauf!

Verwandtschaft: Keine Geschwister. Eltern bereits verstorben. (Außer es findet sich jetzt spontan noch jemand)
Mentor/Schüler: Salbeipfote (so bald Herzsturm offiziell abgibt)

Heiler

Nebeljäger (M) - Keks:
Name: Nebeljäger
Spielername: Keks
Rang: Heiler
Geschlecht: Männlich
Alter: 33 Monde
Aussehen:

-mittelgroß, schlank, nicht unbedingt kräftig gebaut
-dichtes, eintönig graues Fell
-rechtes Auge bernsteinfarben, linkes hellgrau

Nebeljäger ist ein mittelgroßer Kater von nicht besonders imposanter Statur.  Manch böse Zunge mag sogar so weit gehen, zu behaupten, dass man ihm deutlich ansieht, dass er eher zum Heiler als zum Krieger geboren ist – und solch eine Aussage wäre sowohl wahrheitsgetreu als auch gerechtfertigt. So sind beispielsweise die Schultern des Katers auffällig schmal, genauso wie seine Brust, und auch die relativ langen Beine zeichnen sich nicht gerade durch Wuchtigkeit aus. Seine Pfoten sind nicht sonderlich groß und eher feingliedrig gebaut, und die Krallen zwischen den dunklen Ballen wirken auf den Betrachter auch nicht gerade wie Werkzeuge, die sich dazu eigenen würden, einem Gegner mit einem Schlag den Kopf von den Schultern zu entfernen.
Dabei ist der Kater allerdings nicht auffällig dünn, sondern eher normal schlank, also wirkt er sehr wohl gut genährt und nicht vollkommen gebrechlich.
Nebeljägers Gesicht wirkt ein wenig breiter, was an den ziemlich ausgeprägten Fellbüscheln an seinen Wangen liegt. Genauso flauschig sind im Übrigen seine Ohren, die eine spitze Form haben und sich ebenfalls durch kleine Büschel flaumigen Fells an ihren Spitzen auszeichnen. Der Kater besitzt eine eher flache, rund geformte Schnauze, auf der eine etwas breitere schwarze Nase sitzt. Seine Schnurrhaare sind auffällig lang und dank ihrer hellen Farbe auch stets gut sichtbar.
Nebeljägers hat nicht nur sprichwörtlich ein dickes Fell, denn sein Pelz ist zwar nicht sehr lang, jedoch auffällig dicht. Daran liegt es auch, dass man ihm nicht ganz so deutlich ansieht, wie dünn er eigentlich ist, denn sein Fell verleiht seiner dürren Gestalt etwas mehr Fülle. Die meiste Zeit über wirkt es sehr ordentlich, da Nebeljäger fast schon übertrieben viel Wert auf sein Äußeres legt und immer versucht, ein wenig Zeit für die Fellpflege zu finden. Andererseits kann man härtere Zeiten für den Clan am besten an seinem Heiler erkennen, denn in der Blattleere, wenn es mehr Krankheitsfälle und somit weniger freie Zeit für ihn gibt, rennt Nebeljäger wie ein zerzaustes Fellknäuel durch die Weltgeschichte. Das ist auch die beste Erklärung für seine durchgehend schlechte Laune zu dieser Zeit.
Besagtes Fell hat eine fast eintönig hellgraue Farbe, die nur an manchen Stellen etwas dunklere oder hellere Nuancen aufweist. So sind seine Brust und der Bauchbereich etwas heller gefärbt, genauso wie der Pelz um seine Augen und die Schnauze herum. Etwas dunkler sind bloß seine Pfoten sowie die Rückseite seiner Ohren.
Nebeljägers Augen sind groß, rund geformt und ein klein wenig schräggestellt. Sie haben zwei völlig verschiedene Farben – das rechte ist in einem hellen Bernsteinfarben, das linke in blassem Hellgrau gefärbt. Das trägt nur noch dazu bei, dass Nebeljäger oft ein wenig zu schielen und an allem anderen vorbei unfokussiert in die Ferne zu starren scheint. Seine Sehfähigkeit beeinträchtigt dieser kleine Schönheitsfehler allerdings nicht – was natürlich nicht heißt, dass er ihm nicht trotzdem im täglichen Leben an den Nerven zehrt.
Verwandtschaft: (Noch steht nichts fest o_o)
Mentor/Schüler: Noch keiner.

Heilerschüler
- vorerst nicht -

Krieger

Blitzstrahl (m) - Yoshi:

Name: Blitzstrahl
Spielername: Yoshi
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 27 Monde
Aussehen:
-nachtschwarzes seidiges Fell
-Fellmusterung in Form eines Blitzstrahls (beige), der zwischen den Augen anfängt und über den Rücken bis zum Schwanzende läuft
-gelbbraune Augen
-nicht besonders groß
-schlank und drahtig
-scharfes Gebiss mit guten Zähnen
-lange Krallen
Blitzstrahl ist ein relativ kleiner Kater mit nachtschwarzem Fell und einer sehr seltsamen Musterung in Form eines beigen Blitzes auf dem Rücken. Seine Augen sind passend zu dem Blitz gelbbraun und leuchtend. Er ist nicht besonders wuchtig, aber schlank, drahtig und wirkt zäh. Er hat einen wachen, aufmerksamen Blick und eine straffe Körperhaltung. Sein Gebiss ist scharf und seine Krallen sind auch recht lang.
Verwandtschaft: tot, Partner von Herzsturm
Mentor/Schüler: -

Blütenschnee (w) - Cheeti :

Name: Blütenschnee
Spielername: Cheeti
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 37 Monde
Aussehen:

- mittelgroß, normaler Körperbau
- dichtes, langes, perlweißes Fell
- dunkelgrauer Fleck in Form eines Rosenblütenblattes an der linken Schulter
- grünblaue Augen

Blütenschnee ist eine mittelgroße Kätzin, deren eigentlicher Körperbau größtenteils im Unerkannten bleibt, da dichtes, langes Fell ihr Erscheinungsbild prägt und sie kräftiger und größer erscheinen lässt, als sie eigentlich ist. Muskeln kann man darunter nicht erkennen. Sie hat nicht zu gedrungene Beine und den typischen breiten Kopf einer Wildkatze. Ihre Ohren sind klein und spitz, und mit großen Luchsbüscheln besetzt. Ihr Schweif ist ebenfalls buschig und sehr lang. Blütenschnees Fell ist von einem reinen, undurchbrochenen perlweiß. Sie pflegt es stets sehr ausführlich und gut, und so liegt es immer glatt an ihrem Körper und man kann nicht die kleinste Verunreinigung bemängeln. Keine Musterung ziert das einfarbige Fell, aber an ihrer linken Schulter ist ein großer, deutlich zu erkennender dunkelgrauer Fleck, der die grobe Form einer Blüte hat; um genauer zu sein eines Rosenblütenblatts. Diese besagte Fellzeichnung hat ihr als Junges ihren Namen eingebracht. Erwähnenswert ist auch, dass ihr Fell von der Beschaffenheit allgemein ziemlich weich ist und sich darum leicht Blätter oder Ähnliches darin verfangen. Bauch- sowie Brustfell sind dennoch eine Spur seidiger und somit auch dünner. Auch wird das Fell zu ihren Beinen kürzer, aber an den Pfoten befindet sich dafür wieder viel Fell, welches im Winter als eine Art natürlicher Kälteschutz sehr nützlich sein kann. Blütenschnee hat sehr lange, hellgraue Krallen und in sanftes rosa getauchte Ballen, die in dem gleichen Ton gehalten sind wie ihre Nase. Ihre Augen haben eine grünbläuliche Farbmischung und wirken unschuldig, obwohl die hübsche Kriegerin wenn es darauf ankommt auch eine gnadenlose Mörderin sein kann.

Verwandtschaft: Eispfote (Sohn), Salbeipfote (Tochter), Minzpfote (Tochter)
Mentor/Schüler: noch niemand, findet sich eventuell noch.

Funkensprung (m) - Keks:

Name: Funkensprung
Spielername: Keks
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 64 Monde
Aussehen:

-recht hochgewachsen
-muskulöse Gestalt
-kurzes, dichtes, sandfarbenes Fell
-etwas dunkleres Tigermuster
-Bauch, Brust und Schnauze etwas heller
-hellgrüne Augen
-zahlreiche Narben, darunter ein fehlendes rechtes Auge und eine Narbe am Maul, die ihm stets ein schiefes Grinsen verleiht

Funkensprung erscheint, geradeheraus gesagt, als ziemlich eindrucksvolle Gestalt. Er ist recht hochgewachsen, allerdings kein Riese und steht, was die Größe angeht, doch deutlich hinter anderen Katern zurück. Dafür ist sein Körper von Natur aus schon außergewöhnlich breit gebaut, und seine Laufbahn als Krieger hat dies nur noch begünstigt. Er besitzt sehr breite Schultern und muskulöse Beine mit großen, wuchtigen Pfoten, mit denen er zum einen gefährlich zuschlagen kann, die ihn zum anderen aber auch zu einem guten Läufer und Kletterer machen. Zu letzterem tragen auch seine Krallen ihren Teil bei, die zwar nicht besonders lang, dafür aber doch recht scharf sind. Funkensprung besitzt einen wuchtig wirkenden Kopf mit einem breiten Gesicht und einer flachen Schnauze. Seine Gesichtszüge wirken zwar auf die eine oder andere Weise verwegen und haben auf jeden Fall einen gewissen Wiedererkennungswert, doch den Kater als sonderlich attraktiv zu bezeichnen, wäre eine schlichte Übertreibung. Zwar ist er nicht abgrundtief hässlich, hat aber ein ziemlich grob geschnittenes Gesicht, das auf den ersten Blick recht hart scheint.
Funkensprung besitzt ein kurzes, jedoch sehr dichtes Fell, das seinen ganzen Körper noch etwas fülliger und breiter macht, als er ohnehin schon ist. Es ist von einem hellen Sandfarben und etwas dunkler getigert. Sein Bauch und seine Brust sind etwas heller gefärbt, genauso verhält es sich mit dem Bereich um seine Schnauze herum.
Wie sich von seinem bereits etwas fortgeschrittenen Alters bereits schließen lässt, ist Funkensprung schon seit geraumer Zeit ein Krieger, und diese Zeit hat ihre Spuren an ihm hinterlassen. Er trägt unzählige kleine Narben an seinem ganzen Körper zur Schau. Am auffälligsten jedoch ist wahrscheinlich die Tatsache, dass ihm das rechte Auge fehlt. Das verbliebene ist ziemlich schmal und von einem strahlenden, hellen Grün.
Zusätzlich dazu hat er noch eine zweite Narbe im Gesicht, an der Schnauze direkt neben seinem Maul, die ihm ein dauerhaftes schiefes Grinsen verleiht.
Verwandtschaft: Sandblüte (Schwester)
Mentor/Schüler: Eispfote

Laubbrise (w) - Cheeti:

Name: Laubbrise
Spielername: Cheeti
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 19 Monde
Aussehen:
- mittelgroß, zierlich gebaut
- gerader Rücken
- langer, biegsamer Schweif
- große Ohren, Augen
- mittellanges, dichtes Fell
- hellbraune/ockerfarbene Grundfarbe, rotbraun gestromt


Laubbrise ist eine mittelgroße, zierlich gebaute Kätzin, die nicht nur durch ihr Aussehen auffällt. Ihre vergleichsweise langen Läufe enden in kleinen Pfoten von ovaler Form. Der erstaunlich gerade Rücken gehört ebenfalls zu den Merkmalen der Kriegerin. Um ihre Balance noch besser zu unterstützen ist ihr Schweif einen Tick länger als so manch anderer und auch sehr biegsam. Zwischen ihren schmalen Schultern lugt der normal große, etwas rundliche Kopf hervor.

Die Kätzin hat erstaunlich feine Gesichtszüge, wovon ihre eher durchschnittliche Schnauze jedoch ausgenommen ist. Auf dieser ist eine kleine, dunkelbraune Stupsnase zu finden, von der viele schneeweiße Schnurrhaare ausgehen. Erwähnenswert ist auch, dass ihre Ohren außergewöhnlich groß sind und auch am Ende spitz zulaufen. Ihre Augen sind bernsteinfarben, rund geformt und ebenso nicht gerade klein.

Laubbrise besitzt ein mittellanges, dichtes Fell mit ausgeprägter Unterwolle. Das Deckhaar ist glatt und liegt stets ordentlich an. Durch tägliche gründliche Pflege behält es seinen schönen Schimmer und die seidig weiche Flauschigkeit. Die Grundfarbe ist ein gleichmäßiges hellbraun, welches leicht ins Ockerfarbene sticht. Eine feine, rotbraune Fellmusterung in Form von Strömen überzieht ihren gesamten Körper und hebt sich deutlich von diesem ab. Der Brust- und Bauchbereich jedoch kommt die Grundfarbe etwas mehr zum Vorschein, ebenso auf der Schnauze. Wandert man hinab zu den Pfoten wird es immer weniger hell bis zu den dunkelbraunen Pfotenspitzen. Auch die Rückseiten ihrer Ohren sind in dieser Farbe gehalten.
Verwandtschaft: eventuell?
Mentor/Schüler: wenn benötigt.

Löwenmähne (m) - Cheeti :

Name: Löwenmähne
Spielername: Cheeti
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 27 Monde
Aussehen:

- mittelgroß, muskulös, dennoch schlank
- dichtes, mittellanges, verstrubbeltes Fell -> schwer zu pflegen
- leuchtend rote Unterwolle, darüber dunkelorange/hellorange getigert
- Brustfell und Innenseite der Hinterbeine weiß
- grasgrüne Augen

Löwenmähne ist ein mittelgroßer, muskulöser Kater, dessen dichtes, etwas verstrubbeltes Fell, immer von seinem schlanken, athletischen Körper absteht. Trotz seiner starken Muskulatur, aufgrund derer er ausgezeichnet Springen kann, ist er noch flink, sowie im Ausweichen als auch im Angriff. Das Fell des Katers ist immer ein Spezialfall und lässt sich selbst mit der rauesten Zunge nicht bändigen. Es wächst mittellang, wird zu den Beinen und zum Kopf hin kürzer, vegetiert jedoch kreuz und quer in alle Richtungen ohne Rücksicht darauf, wie ungepflegt der Krieger dank ihm aussieht. Dabei ist Löwenmähne keinesfalls der Typ Kater der keinen Wert auf sein Aussehen legt. Seine Unterwolle, welche relativ kurz gehalten ist, ist von einer leuchtenden, roten Farbe – und wenn ich sage leuchtend, dann meine ich leuchtend. Kräftig und auffallend sticht es unter dem eigentlichen Pelz hervor. Das Fell darüber ist von einem dunklen orange getigert mit etwas helleren orangenen Streifen, nur das Brustfell und die Innenseiten seiner Hinterbeine sind von einem reinen weiß. Löwenmähne hat große, ziemlich pelzige Ohren deren Innenseite rosa ist. An den Ohren befinden sich weiße Luchsbüschel die den Kater noch verstrubbelter aussehen lassen. Der Kater verfügt über kurze, aber sehr scharfe, hellgraue Krallen. Gezwungener Weise verwendet der Getigerte viel Zeit mit der sinnlosen Fellpflege. Er kann so viel putzen wie er will, sein Fell steht in alle Richtungen, so dass Löwenmähne nur noch eines übrig bleibt: Die grasgrünen Augen schließen und den Kopf schütteln.

Verwandtschaft: Blitzstrahl (Bruder)
Mentor/Schüler: Minzpfote

Nachtfeuer (m) - Lanschpaket :

Name: Nachtfeuer
Spielername: Seidenherz
Rang: (frisch ernannter) Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 13 Monde
Aussehen:

- mittelgroß und schlank, aber trotzdem kräftiger Körperbau
- kurzes, schwarzes Fell (sehr gepflegt und schimmert bei richtigem Lichteinfall)
- smaragdgrüne Augen

Nachtfeuer ist zwar ein frisch ernannter Krieger, aber für sein Alter ist er schon sehr kräftig gebaut. Zusammen mit seinem schlanken Körperbau sieht er somit sehr agil aus. Und das ist er in der Tat auch.
Sein schwarzes Fell ist kurz und sehr gepflegt, worauf der Kater sehr stolz ist. Bei Mondlicht schimmert sein Fell an einzelnen Stellen silbern und lässt ihn damit sehr mystisch wirken.
Wegen seinem dunklem Fell sind seine smaragdgrünen Augen sehr auffällig, welche immer Wachsamkeit, aber auch sehr viel Lebensfreude ausstrahlen.

Verwandtschaft: /
Mentor/Schüler: /

Sandblüte (w) - Flussi:

Name: Sandblüte
Spielername: Flussi
Rang: Krieger
Geschlecht: weiblich
Alter: 64 Monde
Aussehen:
-groß und muskulös gebaut
-sandfarbenes Fell mit weißgefärbtem Bauch, -er Schwanzspitze, -en Pfoten
-hellgrüne Augen
-viieeeele Narben (besonder auffällig: zur Hälfte zerfetztes Ohr, Narbe die sich übers halbe Gesicht zieht)

Sandblüte ist, genauso wie ihr Bruder, eine recht groß gewachsene Katze. Für manche mag das nicht richtig zu erscheinen, da Kätzinnen eigentlich mehr zur delikaten und kleinen Sorte gehören sollten, jedoch war sie schon immer sehr zufrieden damit, so groß zu sein. Jetzt im Alter mag sie zwar wieder etwas geschrumpft sein, aber klein als klein ist Sandblüte trotzdem nicht zu bezeichnen. Allgemein ist ihr Körperbau etwas muskulöser und "männlicher", wenn man unbedingt an Klischees hängen bleiben will. Jedoch wirkt sie dadurch nicht wie ein riesiger Muskel- und Fleischklops sonder eben einfach nur groß... und stark. Ihr Gesicht dagegen ist von etwas feinerer und sanfterer Natur als bei ihrem Bruder. Klar, sie ist auch keine sonderliche Schönheit mehr (was vielleicht mit den vielen Kämpfen zu tun hat, an denen sie teilgenommen hat, und den daraus folgenden Narben), aber wirklich als hässlich mag man sie auch nicht bezeichnen. Ihr Gesicht hat etwas sanftes an sich, was auch ein wenig von ihrer bemutternden Natur zu tun hat. Ihr Fell ist sehr kurz und dicht gewachsen und hat, jetzt wieder wie das ihres Bruders, eine sandige Farbe hat. Jedoch ist ihres dagegen nicht gestreift sondern ganz langweilig einfarbig. Ihr Bauch und ihre Schwanzspitze, sowie ihre Pfoten, sind jedoch komplett weiß. Die Augen von Sandblüte haben eine hellgrüne Farbe und sind meist mit einer besorgten Note gefüllt. Aufgrund ihres Alters und der damit verbundenen schon sehr langen Zeit als Kriegerin, ist Sandblüte mit vielen Narben übersät. Ein besonderes Merkmal ist dazu ihr linkes Ohr, dass nur noch zur Hälfte existiert, so wie die besonders auffällige Nase, die sich ganz knapp an ihrem Auge vorbeizieht und übers halbe Gesicht.
Verwandtschaft: Funkensprung (64 Monde)
Mentor/Schüler: Kleepfote (Keks)

SCHATTENWOLF (M) - Elfe 005:
Name: Schattenwolf
Spielername: Elfe 005
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 43 Monde
Aussehen: Schattenwolf ist ein riesengroßer Kater, der alle anderen Katzen um mindestens einen halben Kopf überragt. Er ist auch dementsprechend auch sehr schwer, sehr stark und ausdauernd. Schattenwolf gilt als der stärkste Krieger im Wald. Schattenwolf ist nur auf geraden Strecken schnell, er hat keine gute Reaktionszeit und ist beim Kämpfen ziemlich langsam. Wenn du ihm allerdings zwischen die Krallen gerätst, macht er dich platt. Allerdings  ist er nicht unbesiegbar, weshalb Schattenwolf ein gespaltenes Ohr und ein große Narbe am Rücken besitzt, die aber teilweise durch sein langes Fell verdeckt wird. Ja, sein Fell. Schattenwolf hat dunkelgraues, beinahe schwarzes, sehr langes Fell, was im Sommer schon mal ungemütlich wird. Im Winter allerdings ist er ein richtiger Ofen, der den halben Kriegerbau durchwärmen kann. Auf seiner Stirn befindet sich ein Mal, das mit seinem weiß-oranges Fell entfernt an eine blutige Kralle erinnert. Schattenwolf hat grüne Augen mit einem Stich ins Gelbe.
Verwandtschaft: Regenstern (Gefährte)
Mentor/Schüler: nicht bekannt[/b]

Scherbenmeer (w) - Bärchen :

Name: Scherbenmeer
Spielername: Bärchen
Rang: KriegerIn
Geschlecht: weiblich
Alter: 57 Monde
Aussehen:
-normal groß und gebaut
-graues, kurzes Fell mit seltsamen weiß-hellgrauen Linien
-dunkelgrüne Augen

Scherbenmeer ist an sich eine unauffällige Katze. Ihr Körperbau ist normalgroß, sie hat nicht zu viele Muskeln, nicht zu wenige. Nicht zu schlank, nicht zu dick. Nicht zu zart gebaut aber auch nicht zu stark. Einfach so was wie das lanngweilige, normale Mittel. Selbst ihr Fell hat als Grundton ein ganz normales, langweiliges grau. was jedoch an ihrem Fell dann auffällt sind die hellgrauen bis weißen Streifen, die ihr Fell mit scheinbar sinnlosen Mustern schmücken. Ihr Fell ist an sich nicht wirklich weich, jedoch auch nicht wirklich zu borstenähnlich hart. Es ist recht kurz und hat einen etwas glänzenden Unterton. Scherbenmeers Augen sind von dunkelgrüner Farbe und ihr Körper ist mit schon so einigen Narben geschmückt, was in ihrem Alter nichts ungewohntes mehr ist.
Verwandtschaft: Taupfote (Tochter gespielt von Elfe 005)
Mentor/Schüler: kein Schüler derzeit


Zuletzt von Cheeti am Sa 08 Aug 2015, 21:15 bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet (Grund : aktualisiert am 01.08.2014)

_________________
~rawr~

...und Gott nahm eine Hand voll südlichen Windes, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd <3

ava © me
avatar
Kajira
Der schweigende Babo

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : beim Pferd'chen :3

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Kajira am Mo 17 Feb 2014, 13:53

Schüler

Eispfote (m) - Mondfell :

Name: Eispfote
Spielername: Mondfell
Rang: Schüler
Geschlecht: männlich
Alter: 6 Monde
Aussehen:
– mittellanges, weißes Fell mit einem leicht grau-blauem Unterton
- breites Gesicht, mittellange Schnauze, kurze Ohren
- stechend eisgraue Augen
- eher kleinerer Körperbau
- muskulös- kurzer Schweif
Verwandtschaft: Mutter: Blütenschnee; Geschwister: Salbeipfote, Minzpfote
Mentor/Schüler: Funkensprung

Kleepfote (m) - Keks :

Name: Kleepfote
Spielername: Keks
Rang: Schüler
Geschlecht: männlich
Alter: 7 Monde
Aussehen:

-groß und bereits recht muskulös
-dichtes, dunkelbraunes Fell
-hellere, ockerfarbene Flecken am ganzen Körper
-schmale, schräge, hellgrüne Augen

Kleepfote ist ziemlich groß für sein Alter. Seine Gestalt erscheint eher auffällig hoch als besonders wuchtig, doch hinter seinem noch kätzchenhaften Körperbau verbergen sich bereits Ansätze großer Muskelkraft. So besitzt er bereits recht breite Schultern, die aber noch nicht so recht zum Rest seines Körpers passen wollen und eher unpassend als besonders männlich wirken. Ansonsten jedoch kann man Kleepfote ansehen, dass er in näherer – oder etwas weiter entfernterer – Zukunft zu einem recht attraktiven jungen Kater heranwachsen wird. Noch sieht man davon aber nicht unbedingt viel.
Kleepfote besitzt recht kräftige Beine mit großen Pfoten, die so einiges an Kraft beherbergen und mit denen der Schüler hart zuschlagen kann, wenn es nötig ist. Zusätzlich sind sie an der Unterseite mit sehr robusten rauen Ballen ausgestattet, die seine Pfoten ziemlich unempfindlich äußeren Einflüssen gegenüber machen. Kleepfotes Rücken ist breit, gerade und wirkt ein wenig gestreckt. Er geht in einen eher dünnen, dafür aber ziemlich langen Schweif über. Der Schüler hat einen etwas breiteren Kopf mit einer stark ausgeprägten Schnauze. Sein Gesicht ist eher flach, die Ohren groß und spitz. Kleepfotes Nase ist ziemlich breit und von einem dunklen Farbton, nicht ganz schwarz, aber sehr nah daran.
Der Schüler kann von sich behaupten, einen richtigen Pelz zu besitzen. Sein Fell ist zwar nicht unbedingt auffällig lang, dafür aber sehr dicht und bietet einen guten Schutz gegen die Kälte. Es ist dunkel schildpattfarben gemustert und hat einen warmen, dunkelbraunen Grundton, der allerdings an seinem ganzen Körper immer wieder von helleren ockerfarbenen Flecken durchbrochen wird. Kleepfote ist im Grunde ein ziemlich eitler Kater, der viel Zeit der Fellpflege widmet, und meist liegt dieses auch ganz ordentlich eng am Körper an und glänzt gesund. Manchmal jedoch neigt es dazu, sich ohne Vorwarnung aufzustellen und Kleepfote wie einen einzigen Fellball aussehen zu lassen. Dies geschieht gerade, wenn der Schüler sich über etwas aufregt – und da er viel Wert darauf legt, Dinge wie Wut oder Angst nicht offen zu zeigen, findet er das ausgesprochen peinlich.
Seine Augen sind ziemlich schmal und ein klein wenig schräg gestellt. Sie sind strahlend hellgrün und haben meist ein wachsames Glimmen an sich, oft jedoch kann man auch einen Funken von Hohn in ihnen aufblitzen sehen.
Verwandtschaft: [Gesucht!]
Mentor/Schüler: Sandblüte

Minzpfote (w) - Bärchen:

Name: Minzpfote
Spielername: Bärchen
Rang: Schülerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 6 Monde
Aussehen:

-winzig
-langes, flauschiges, hellgraues Fell mit dunkelgrauen Streifen
-braune Augen mit der Fellfarbe von Salbeipfote

Wenn man Minzpfote ansieht kann man nicht anders: Minzpfote ist eindeutig klein, eigentlich sogar winzig. Manche sagen, es sei ein Wachstumsfehler, andere meinen, sie hätte einfach nur kleine Knochen. Minzpfote hält natürlich lieber an der zweiten Theorie fest, weil das einfach nur normal ist. Alles an ihr ist nämlich klein. Das süße, rundliche Gesicht, die spitzen Ohren, die vom Verhältnis her langen Beine, der Körper, selbst der Schwanz ist winzig. Damit passt Minzpfote vielleicht (fast) überall rein, außerdem ist sie damit eine reine Windschnitte, aber es fehlt ihr doch an bestimmten Dingen. Ihrem zarten und kleinen Körper fehlt zum einen Kraft für gewisse Dinge, weil sie einfach nicht so viel Muskelmasse hat und auch nicht haben kann, physisch fehlt Minzpfote dadurch aber auch der Mut für zu große Taten. Und dadurch wiederum erkennt eigentlich leicht, dass sich Minzpfote lieber versteckt. Hinter größeren, bedeutenderen Katzen. Durch diese unterschiedlichen Größen ist auch nicht sofort die Verwandtschaft zwischen Salbeipfote, Lerchenpfote, Eispfote, Mythospfote und Minzpfote zu erkennen. Okay, ihre Geschwister sind auch nicht groß, größer, am Größten, aber eben größer als ihre Schwester. Und das macht was aus. Alle vier überragen Minzpfote eindeutig, was Minzpfote nicht so toll findet. Doch ein Glück kann man auch sagen, dass sie etwas mit Salbeipfote (hier sollte man sagen, dass sie zu Salbeipfote die engste Beziehung hat und diese ihr auch aus ihrer Familie am wichtigsten ist) etwas gemeinsam haben: Streifen. Klingt zwar jetzt nicht so toll, aber es ist so. Man betrachte die Streifen der beiden und man erkenne kaum Unterschiede. Natürlich muss man die Farben weglassen, aber Minzpfote ist froh darüber, dass sie so etwas offensichtliches doch noch mit ihrer Schwester verbindet. Ihre Streifen sind von einem starken dunkelgrau und ziehen sich durch den ganzen Körper, fast genau in der gleichen Form, wie bei ihrer Schwester. Das restliche Fell ist einfach nur grau und hier kommt leider schon wieder ein Unterschied zwischen Minzpfote und Salbeipfote. Im Gegensatz zu dem Fell ihrer Schwester, ist das von Minzpfote lang und immer eng anliegend. Doch es ist auch weich und flaumig, was Minzpfote so sehr liebt und sie mit ihrer anderen Schwester Lerchenpfote in Verbindung bringt. Die Augen der Kätzin strahlen in der dunklen braunen Farbe, die das Fell ihrer Schwester Salbeipfote hat. Okay, es ist nicht genau die gleiche Farbe, aber ungefähr, und das das reicht ja. In den Augen ist immer ein fröhlicher Glanz zu erkennen, aber manchmal sind sie auch vor Trauer getrübt. Zwar waren sie es noch nie wirklich, aber Minzpfote ist eben wegen den kleinsten Dingen traurig. In den Augen von Minzpfote ist immer ihr Gefühlsstatus zu erkennen, was manche als Nachteil bezeichnen. Zu ihren anderen Geschwistern hat Minzpfote keine große Ähnlichkeit. Auch wenn sie eigentlich eh keinem ähnlich sieht. Das einzige was die vier wirklich verbindet vom Aussehen her ist eigentlich nur ihre Größe.
Verwandtschaft: Eispfote (Bruder gespielt von Mondfell), Salbeipfote (Schwester gespielt von Keks), Blütenschnee (Mutter gespielt von Cheeti)
Mentor/Schüler: Löwenmähne (Mentor gespielt von Cheeti)

Salbeipfote (w) - Keks :

Name: Salbeipfote
Spielername: Keks
Rang: Schüler
Geschlecht: weiblich
Alter: 6 Monde
Aussehen:

-mittelgroß und zierlich
-mittel- bis dunkelbraunes Fell mit dunkleren Streifen
-dunkelgrüne Augen
-sehr buschiger Schweif

Salbeipfote ist mittelgroß und ziemlich zart gebaut. Zwar sieht sie nicht unbedingt aus, als sei sie aus Porzellan und dürfe nur mit Samthandschuhen berührt werden, doch alles an der Kätzin wirkt eher feingliedrig und ziemlich feminin – allerdings steht genau das im deutlichen Gegensatz zu ihrem Charakter und kann oberflächlichen Betrachtern gerne einen falschen Eindruck von der Kätzin geben. Diese Zierlichkeit beginnt schon bei ihren dünnen Beinen und den kleinen Pfoten, die zwischen den hellen Ballen jedoch Krallen beherbergen, die man nicht unterschätzen sollte. Die Schülerin besitzt einen etwas runderen Kopf mit einer spitzen Schnauze, einer kleinen rosaroten Nase und recht großen, spitzen Ohren. Ihr ganzer Körper scheint eher auf Wendigkeit als auf Kraft ausgelegt, darum ist es kein Wunder, dass man an ihm auch keine deutlich ausgebildeten Muskeln finden kann. Vermutlich ist das Auffälligste an der Kätzin noch ihr etwas kürzerer, dafür aber umso buschigerer Schwanz, der um ihre Pfoten gelegt durchaus possierlich wirken kann, gesträubt und peitschend – und so wird man ihn viel häufiger sehen – jedoch einiges an Respekt einflößen kann.
Salbeipfotes Fell ist nicht unbedingt auffällig lang, dafür aber sehr dicht. Tatsächlich wirkt sie um einiges größer und wuchtiger, wenn sie jedes Haar am Körper aufstellt, und das ist ihr nur recht so. Ihr Pelz ist von einem etwas dunkleren Mittelbraun und noch dunkler getigert. Salbeipfotes Augen sind recht groß und rund geformt und leuchten in tiefem Dunkelgrün, das an manchen Stellen heller gesprenkelt scheint.
Verwandtschaft: Minzpfote (Schwester), Eispfote (Bruder), Blütenschnee (Mutter);
Mentor/Schüler: Herzsturm

Taupfote (w) - Elfe 005:

Name: Taupfote
Spielername: Elfe 005
Rang: Schülerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 10 Monde
Aussehen:

-dunkelgraues Fell
-waldgrüne Augen
-zierlich, unscheinbar

Taupfote wirkt auf den ersten Blick eher unscheinbar. Sie ist verhältnismäßig klein und nicht besonders stark. Ihr dunkelgraues Fell ist sehr einheitlich und wird nur am Bauch etwas heller, während ihr Schwanz ein paar dunklere Nuancen hat. Taupfote ist sehr leichtfüßig und kann unglaublich leise sein.
Bemerkenswert sind ihre Augen. Sie sind waldgrün, ein dunkles, klares Grün, gleichzeitig offen und doch verschlossen. Man könnte denken, Taupfotes Gefühle wären durch ihre Augen leicht zu lesen. Das ist jedenfalls der erste Eindruck. Dabei bleiben sie meistens unbewegt und geben ihrem Gegenüber keine Antworten.

Verwandtschaft: Scherbenmeer (Mutter)
Mentor/Schüler: Regenstern

Königinnen

Herzsturm (w) - Flussi:
Name: Herzsturm
Spielername: Flussi
Rang: Königin
Geschlecht: weiblich
Alter: etwas älter als 20 Monde
Aussehen:
-helles, cremefarbenes Fell
-hellrosane, recht auffällige Narbe, die sich über ihren Bauch und leicht übers Bein zieht
-blaugrüne Augen
-recht zierlicher Körperbau (jedoch trotzdem keine schlechte Kämpferin!)

Helles cremiges Fell, daran erkennt man die Kätzin. Wunderschön glatt, seidig und eng anliegend, alles Eigenschaften die man erkennt. Ansonsten ist es recht lang und schimmert leicht in der Sonne. Daraus folgt natürlich, dass es nicht stumpf ist, was Herzsturm selber auch gut findet. Auf dem Fell sind natürlich auch ein paar Narben zu finden. Doch keine ist so auffällig wie die rosane, die sich direkt über den Bauch zieht und ein Bisschen übers Bein. Die Geschichte weist die Erklärung für die, ja eigentlich schon Entstellung, ihres Körpers auf, weshalb man hier nicht viel drüber sagen muss. Die Gestalt Herzsturms weist Kraft auf, jedoch nicht sonderlich viel, weshalb die Kätzin meist unterschätzt wird. In der zierlichen, unscheinbaren Katze schlummert nämlich eine gewaltige Kraft. Was an Herzsturm auch so… schön ist, sind ihre Augen. Tiefe blaugrüne Meere, in denen man sich leicht verfangen hat. Manchmal ist Herzsturm diese Eigenschaft peinlich, doch meist trägt sie ihre Augen mit stolz.
Verwandtschaft: Blitzstrahl (Gefährte); Kirschjunges, Felsenjunges, Waldjunges, Schilfjunges (noch ungeborene Jungen)
Mentor/Schüler: Salbeipfote (Schülerin)

Junge

Kirschjunges (w) - Cheeti :

Name: Kirschjunges
Spielername: Cheeti
Rang: Junges
Geschlecht: weiblich
Alter: ungeboren
Aussehen:
- rotes, mittellanges Fell
- Brust bis Halsfell weiß, ebenso Kinn, linke Teil der Schanuze und ihre vier Pfoten
- Schweifspitze verläuft von rot ins weiß
- rosarote Nase ähnelt einer Kirsche -> daher Kirschjunges
- helle, limettengrüne Augen
Fellfarbe ca. so: http://firemoon77.deviantart.com/art/majestic-164861176

Kirschjunges ist ebenso wie ihre Mutter eine hübsche Kätzin, mit einem geschmeidigen Körperbau und einer eleganten Gangart. Ihr schönes Gesicht besitzt sanfte Züge und wirkt meist freundlich. Ihre mittelgroßen, eher spitzen Ohren passen gut zu ihrem Kopf. Ihr langer Schweif harmoniert mit dem Rest ihrer Erscheinung und verleiht ihr zusätzliche Eleganz, genau wie ihre langen, schlanken, aber kräftigen Beine.

Ihr Fell ist dicht, mittellang, flauschig weich, wie das Fell eines Katzenjungen nun mal ist, und immer gepflegt. Selten ist es von Schmutz bedeckt, sodass man immer die schöne, rote Farbe (siehe Bild) ihres Fells sehen kann. Der Pelz schützt hervorragend vor Kälte, saugt sich aber dennoch schnell mit Wasser voll und die Trockenprozedur dauert sehr lange. Die rote Farbe wird am oberen Teil ihrer Brust bis zu ihrem Hals hinauf von einem reinen weiß durchbrochen. Auch das Kinn und der linke Teil ihrer Schnauze sind weiß, sowie auch ihre vier Pfoten. Zur Spitze ihres buschigen Schweifes hin vermischt sich das rote Grundfell mit dem weiß und bildet eine hübsche Abrundung ihres gesamten Äußeren.

Ihre kleine rosarote Nase sieht auf den ersten Blick aus wie eine Kirsche, darum ihr Name. Kirschjunges Augen haben ein helles und klares limettengrün, welches ihre Reaktionen ein wenig kalt wirken lässt, denn durch diese helle Farbe lassen sich nur selten Gefühle erkennen. Das kann natürlich auch zum Vorteil sein aber die junge Kätzin ist eher anderer Meinung:
„Die Augen sind der Schlüssel zum Herzen.“
Verwandtschaft: Herzsturm (Mutter); Blitzstrahl (Vater); Waldjunges (Bruder); Schilfjunges (Schwester); Felsenjunges (Bruder), Löwenmähne (Onkel)
Mentor/Schüler: steht noch nicht fest

Felsenjunges (m) - Yoshi:

Name: Felsenjunges
Spielername: Yoshi
Rang: Junges
Geschlecht: männlich
Alter: ungeboren
Aussehen:
-hellgraues Fell mit dunkelgrauen Mustern und Streifen
-recht wuchtiger Körperbau
-gräuliche Augen
Felsenjunges hat ein hellgraues weiches Fell, das mit dunkelgrauen Streifen und Mustern bedeckt ist. An der Kehle wird es heller, fast schon weiß. Auch die Pfoten sind heller als der Rest. Felsenjunges ist schlank und wendig, aber zeigt Ansätze für einen recht wuchtigen Knochenbau, der ihn sehr groß werden lässt. Sein Fell ist vor allem an der Kehle und am Bauch sehr weich.

Felsenjunges hat schöne gräuliche Augen, die irgendwie verwaschen aussehen. In der Pupille herum zeigen sich winzige Spuren von blau, die man aber nicht oft sieht. In seinen Augen sieht man seine Lebhaftigkeit und Aufmerksamkeit.
Verwandtschaft: Mutter: Herzsturm; Vater: Blitzstrahl; Geschwister: Waldjunges, Kirschjunges, Schilfjunges
Mentor/Schüler: -

Waldjunges (m) - Flussi:
Name: Waldjunges/-pfote/-löwe
Spielername: Flussi
Rang: Junges
Geschlecht: männlich
Alter: ungeboren (-e Monde)
Aussehen:
-cremebraunes Fell mit verschiedenfarbigen braunen Flecken
-dunkelbrauner Aalstreifen
-eine Art Kranz um Hals und zwischen den Ohren (auch dunkelbraun)
-bernsteinfarbene Augen mit einigen blauen/grünen Spuren

Waldjunges hat ein cremebraunes Fell. Es hat dunkelbraune Flecken, dass sich mit hellbraun, cremebraun und einer Art baumbraun abwechselt. Das Fell erinnert einen an die Licht-Schatten Verhältnisse im Wald. Waldjunges Pfoten sind weiß. Nur die vordere linke ist schwarz. Waldjunges hat einen dunkelbraunen Aalstreifen, der vom Nacken zur Schwanzspitze führt und um den Schwanz breiter wird. Die Schwanzspitze färbt er endgültig. Um den Hals hat er einen buschigen Kranz. Er geht Als Streifen zwischen den Ohren lang. Der Kranz, sowie der buschige Streifen zwischen den Ohren ist dunkelbraun. Die Ohren haben den selben braunen Ton wie der Kranz und hat auch buschiges Fell. Im Gesicht hat er nicht sein sonderbares Fleckenmuster. Um den Streifen herum ist das Fell hellbraun. Das Fell wird Richtung Augen heller. Um die Augen herum hat Waldjunges weiße Ringe. Von den Ringen gehen einige kurze Streifen aus. Ein paar längere Streifen führen auch von den Ringen weg. Die Streifen verändern nicht ihre Farbe. Zwischen den Streifen füllt ein dunkles braun die Farbe das schnell heller wird. Um die Schnauze herum wird das Fell wieder dunkler und man erkennt einige schwarzen Spuren. Die Schnauze selber ist schwarz.
Die Augen von Waldjunges sind bernsteinfarben, aber eher hell und man erkennt deutlich blaue und grüne Spuren. Sie sind große Kullerauge und deshalb ziemlich niedlich.
Verwandtschaft: Herzsturm (Mutter, Flussi); Blitzstrahl (Vater, Yoshi); Kirschjunges (Schwester, Cheeti); Schilfjunges (Schwester, Keks); Felsenjunges (Bruder, Yoshi)
Mentor/Schüler: %

Älteste

Rauchauge (m) - Cheeti:

Name: Rauchauge
Spielername: Cheeti
Rang: Älteste
Geschlecht: männlich
Alter: 96 Monde
Aussehen:
- groß gebaut, buschiger Schweif
- des Alters kurze Beine
- tiefschwarze Nase und Ballen, dunkle Innenohren
- ein meeresgrünes Auge, eine leere, ausgebrannte Augenhöhle
- dichtes Fell, schwarze Grundfarbe, wirkt rauchig aufgrund von silberweißen Färbungen

Rauchauge weigert sich strikt dem Standard-Klischee eines alten Katers zu folgen. Er ist trotz seines Alters noch vergleichsweise groß gebaut und fällt auch durch einen recht langen Körper auf. Seine breite Brust und die noch schwach erkennbaren Muskelstränge vermitteln jedem Betrachter einen Eindruck von ehemaliger Kraft und Robustheit. Die einst langen, starken Beine haben allerdings beträchtliche Länge verloren, man möchte fast meinen er sei um einiges geschrumpft. Sie enden in großen, runden Pfoten mit mittlerweile grauweißen Fellbüscheln zwischen den einzelnen Zehen, deren Ballen tiefschwarz gefärbt sind. Zudem sind sie mit immer noch sehr langen und scharfen Krallen ausgestattet.

Sein Schweif ist definitiv länger als seine Beine es je waren, recht breit im Ansatz und mit langem, stets im Wind wehenden Fell behaart, welches an manchen Stellen jedoch auch verfilzt und somit ungepflegt wirkt. Rauchauges breiter, etwas kantig geformter Kopf thront stolz auf dem alten, faltigen Katzenarsch und besitzt ein stark ausgeprägtes Kinn. Die spitzzulaufenden Ohren sind auf der Innenseite sehr dunkel gehalten, relativ groß und ebenso wie die Pfoten mit Haarbüscheln versehen. Das „Näschen“, welches aufgrund seiner Größe nicht wirklich die Bezeichnung „Nase“ verdient, ist tiefschwarz und kaum vom Rest des dunkeln Gesichts zu unterscheiden.

Wandert man nun ein wenig aufwärts erblickt man seine Augen, welche ihm, neben seiner Fellfarbe seinen Namen eingebracht haben. Beide sind rund geformt und stehen weit und leicht schrägt zueinander gestellt, was ihm etwas leicht eulenhaftes verleiht. Sein rechtes Auge ist wunderbar meeresgrün, mit wahlweise helleren, bis ins türkis reichenden Tupfen und Sprenkeln. Jedoch ist das andere wohl kaum der Bezeichnung Auge gerecht, denn da wo einst eines war, ist nur noch gähnende, verbrannte Leere.
 
Rauchauges Pelz ist sehr dicht, jedoch kurz an den Schultern und länger am Bauch und an den Hinterbeinen. Sein Fell ist von einer schwarzen Grundfarbe, wobei jedes einzelne seiner Haare zu etwa ein Drittel vom Ansatz aufwärts silberweiß gefärbt ist. Das lässt ihn im Gesamten rauchig aussehen, da besonders bei Bewegungen das silberweiß hervor blitzt. Der Kater besitzt auch eine flauschige, dunkelgrau gehaltene Halskrause, welche speziell in der Blattleere sehr dicht wird und ihn warm hält. Die Unterwolle seines Pelzes ist sehr weich und fein, wobei das darüber liegende Deckhaar grob und glatt, sowie leicht wasserabweisend ist. Da das Alter ihm jedoch schon etwas zu schaffen macht und er demnach nicht mehr ganz so beweglich ist wie einst, kommt es immer öfters vor, dass seine langen Haare sich verfilzen und er eher struppig und matt wirkt.
Verwandtschaft: eventuell?
Mentor/Schüler: ehemalige eventuell?

Zauberblatt (W) - Flussi:
Name: Zauberblatt
Spielername: Flussi
Rang: Älteste
Geschlecht: weibliche
Alter: 103 Monde
Aussehen:

-durch ihr Alter etwas kleiner
-hell orangenes Fell mit leicht rosigem Unterton
-bernsteinfarbene Augen

Zauberblatt hat ein hell rötliches Fell, das leicht an eine orangene oder sogar rosige Farbe erinnert. Besonders im Dunklen wirkt ihr Fell stark orange, jedoch wird es mit umso mehr Lichteinfall auch umso heller. Dazu kommt natürlich auch, dass ihre Fellfarbe mit dem Alter ausgeblichen ist, weshalb ihr Fell nun eher einem hellen orange mit rosigen Untertönen gleicht, als einem rot. Der Bauch von Zauberblatt, sowie auch der untere Teil ihrer Beine und ihre Gesicht sind weiß. Im Gesicht hat sie auch noch ein paar Streifen, die ihrer Fellfarbe gleichen, jedoch sind sie noch mehr ausgeblichen, da die Älteste ihr Gesicht eben noch mehr der Sonne zeigt als den Rest ihres Körpers. Von der Statur her ist Zauberblatt eine sehr normal große Kätzin. Mit dem Alter ist sie natürlich auch geschrumpft, aber ursprünglicher Weise hatte sie eben nichts ungewöhnliches an ihrer Größe. Ihr Fell ist etwas länger und ihre Augen haben eine bernsteinerne Farbe.
Verwandtschaft: -
Mentor/Schüler: -



Zuletzt von Cheeti am Sa 08 Aug 2015, 21:24 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet (Grund : aktualisiert am 01.08.2014)

_________________
~rawr~

...und Gott nahm eine Hand voll südlichen Windes, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd <3

ava © me
avatar
Kajira
Der schweigende Babo

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : beim Pferd'chen :3

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Gast am Mo 17 Feb 2014, 17:37

OKay und nun mein SonnenClan Chara :3

Name: Schmetterflug
Spielername: Sternenschritt
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 27 Monde
Aussehen: Schmetterflug ist ein dunkler, rotbrauner Kater mit einem etwas dunkleren Schweif. Seine Augen sind Haselnussbraun und glitzern klug. Eine längere Narbe zieht sich über sein linkes Auge bis unter das Kinn. Er hat einen kräftigen Körperbau, auch wenn er etwas kleiner ist.
Verwandtschaft: //
Mentor/Schüler: //

Okay^^
Lg Stern~

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Mo 17 Feb 2014, 18:59

Es ist mir herzlich wayne was eventuell gewisse alte Members davon halten aber die beiden sind jetzt Geschwister.

Löwenmähne (m) - Cheeti :

Name: Löwenmähne
Spielername: Cheeti
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 37 Monde
Aussehen:

Löwenmähne ist ein mittelgroßer, muskulöser Kater, dessen dichtes, etwas verstrubbeltes Fell, immer von seinem schlanken, athletischen Körper absteht. Trotz seiner starken Muskulatur, aufgrund derer er ausgezeichnet Springen kann, ist er noch flink, sowie im Ausweichen als auch im Angriff. Das Fell des Katers ist immer ein Spezialfall und lässt sich selbst mit der rauesten Zunge nicht bändigen. Es wächst mittellang, wird zu den Beinen und zum Kopf hin kürzer, vegetiert jedoch kreuz und quer in alle Richtungen ohne Rücksicht darauf, wie ungepflegt der Krieger dank ihm aussieht. Dabei ist Löwenmähne keinesfalls der Typ Kater der keinen Wert auf sein Aussehen legt. Seine Unterwolle, welche relativ kurz gehalten ist, ist von einer leuchtenden, roten Farbe – und wenn ich sage leuchtend, dann meine ich leuchtend. Kräftig und auffallend sticht es unter dem eigentlichen Pelz hervor. Das Fell darüber ist von einem dunklen orange getigert mit etwas helleren orangenen Streifen, nur das Brustfell und die Innenseiten seiner Hinterbeine sind von einem reinen weiß. Löwenmähne hat große, ziemlich pelzige Ohren deren Innenseite rosa ist. An den Ohren befinden sich weiße Luchsbüschel die den Kater noch verstrubbelter aussehen lassen. Der Kater verfügt über kurze, aber sehr scharfe, hellgraue Krallen. Gezwungener Weise verwendet der Getigerte viel Zeit mit der sinnlosen Fellpflege. Er kann so viel putzen wie er will, sein Fell steht in alle Richtungen, so dass Löwenmähne nur noch eines übrig bleibt: Die grasgrünen Augen schließen und den Kopf schütteln.

Verwandtschaft: Blütenschnee [Schwester]
Mentor/Schüler: noch niemand, findet sich eventuell noch.

Blütenschnee (w) - Cheeti :

Name: Blütenschnee
Spielername: Cheeti
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 37 Monde
Aussehen:

Blütenschnee ist eine mittelgroße Kätzin, deren eigentlicher Körperbau größtenteils im Unerkannten bleibt, da dichtes, langes Fell ihr Erscheinungsbild prägt und sie kräftiger und größer erscheinen lässt, als sie eigentlich ist. Muskeln kann man darunter nicht erkennen. Sie hat nicht zu gedrungene Beine und den typischen breiten Kopf einer Wildkatze. Ihre Ohren sind klein und spitz, und mit großen Luchsbüscheln besetzt. Ihr Schweif ist ebenfalls buschig und sehr lang. Blütenschnees Fell ist von einem reinen, undurchbrochenen perlweiß. Sie pflegt es stets sehr ausführlich und gut, und so liegt es immer glatt an ihrem Körper und man kann nicht die kleinste Verunreinigung bemängeln. Keine Musterung ziert das einfarbige Fell, aber an ihrer linken Schulter ist ein großer, deutlich zu erkennender dunkelgrauer Fleck, der die grobe Form einer Blüte hat; um genauer zu sein eines Rosenblütenblatts. Diese besagte Fellzeichnung hat ihr als Junges ihren Namen eingebracht. Erwähnenswert ist auch, dass ihr Fell von der Beschaffenheit allgemein ziemlich weich ist und sich darum leicht Blätter oder Ähnliches darin verfangen. Bauch- sowie Brustfell sind dennoch eine Spur seidiger und somit auch dünner. Auch wird das Fell zu ihren Beinen kürzer, aber an den Pfoten befindet sich dafür wieder viel Fell, welches im Winter als eine Art natürlicher Kälteschutz sehr nützlich sein kann. Blütenschnee hat sehr lange, hellgraue Krallen und in sanftes rosa getauchte Ballen, die in dem gleichen Ton gehalten sind wie ihre Nase. Ihre Augen haben eine grünbläuliche Farbmischung und wirken unschuldig, obwohl die hübsche Kriegerin wenn es darauf ankommt auch eine gnadenlose Mörderin sein kann.

Verwandtschaft: Löwenmähne [Bruder]
Mentor/Schüler: noch niemand, findet sich eventuell noch.

EDIT:
Stichworte stehen nur oben in der Charaübersicht dabei.

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Flussi am Mo 17 Feb 2014, 19:40

Jaaa. Hier kommt mein megakreativer Anfü mit megakreativem Namen

Regenstern:
Name: Regenstern
Spielername: Flussi
Rang: Anführer
Geschlecht: männlich
Alter: 30 Monde
Aussehen: Regenstern ist ein an sich recht großer Kater. Doch trotz dem hat er einen nicht allzu kräftigen Körperbau. Er ist mehr von der flexiblen und schnellen Seite. Er hat starke und lange Hinterbeine, wodurch er sich schnell fortbewegen kann. Der Kater ist dünn, was ihm meist einen abgemagerten Ausdruck bringt, jedoch ist er von Natur aus ein sehr dünner Kater und es sollte nicht als zu abnormal gesehen werden. Sein Fell ist kurz mit einer hellen grauen Farbe. Sein Fell ist schwarz gescheckt, jedoch ist sein Bauchfell sowie seine Schwanzspitze weiß. Der Schwanz von Regenstern ist lang und dünn und meistens kann man, wenn man ihn kennt, an ihm seine inneren Emotionen erkennen. Sein Fell ist sehr glatt und eng anliegend. Es scheint sehr weich zu sein, wenn man es sich ansieht, jedoch ist es mehr von der rauen Natur, was wahrscheinlich an seiner Kürze liegt. Die Farbe des Fells hat einen matten Unterton. An sich scheint Regensterns Körper recht unversehrt zu sein, jedoch, wenn man genauer hinschaut, kann man einzelne Narben erkennen, die über seinen ganzen Körper verteilt sind. Sie sind alle klein und dadurch vom Fell verdeckt, weshalb sie keiner so wirklich sieht. Die Augen Regensterns sind eigentlich der Teil seines Körpers, der ihm seinen Namen verschafft hat. Sie sind von einem verstörend hellen und durchdringendem blau, dass viele Katzen einzuschüchtern vermag, wenn gewollt.
Verwandtschaft: Regensterns Vater ist von unbekannter Identität. Es wird vermutet, dass er starb, kurz nachdem er Regensterns Mutter geschwängert hat. Jedoch weiß das niemand und seine Mutter ist nie mit der Wahrheit herausgerückt. (ob die Mutter tot ist oder nicht, steht frei/offen, aber ich wollte unbedingt einen unbekannten Vater haben...)
Mentor/Schüler: zZt. nicht bekannt

joaaa.
der Stecki kommt mir so... keine Ahnung vor. abgespackt ^^ (nichts gegen den Stecki!)

_________________
It starts with not questioning the answers
And giving up before you've begun
It locks all the doors, increases the pressure, and in a flash
Your time is up before it's done

~Status Quo von Starkid aus Starship


There is a moment, when you say yourself "Oh! There you are! I've been looking for you forever."
~Blaine aus Glee in Staffel 2 Folge 16 (Original Song) zu Kurt



I love you.
avatar
Flussi
Gay will trigger her

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 17
Ort : in meinem schööönem Bett

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Mo 17 Feb 2014, 22:04

Flussi bei dir fehlen die kurzen Stichworte owo
So kann man das hier nicht annehmen sry.

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Flussi am Di 18 Feb 2014, 06:17

*dich gaaaaanz böse anstarr*

meep ):

Regenstern:
Name: Regenstern
Spielername: Flussi
Rang: Anführer
Geschlecht: männlich
Alter: 30 Monde
Aussehen:

- groß, jedoch dünn bis mager
- kurzes, hellgraues schwarz-geschecktes Fell
- blaue Augen

Regenstern ist ein an sich recht großer Kater. Doch trotz dem hat er einen nicht allzu kräftigen Körperbau. Er ist mehr von der flexiblen und schnellen Seite. Er hat starke und lange Hinterbeine, wodurch er sich schnell fortbewegen kann. Der Kater ist dünn, was ihm meist einen abgemagerten Ausdruck bringt, jedoch ist er von Natur aus ein sehr dünner Kater und es sollte nicht als zu abnormal gesehen werden. Sein Fell ist kurz mit einer hellen grauen Farbe. Sein Fell ist schwarz gescheckt, jedoch ist sein Bauchfell sowie seine Schwanzspitze weiß. Der Schwanz von Regenstern ist lang und dünn und meistens kann man, wenn man ihn kennt, an ihm seine inneren Emotionen erkennen. Sein Fell ist sehr glatt und eng anliegend. Es scheint sehr weich zu sein, wenn man es sich ansieht, jedoch ist es mehr von der rauen Natur, was wahrscheinlich an seiner Kürze liegt. Die Farbe des Fells hat einen matten Unterton. An sich scheint Regensterns Körper recht unversehrt zu sein, jedoch, wenn man genauer hinschaut, kann man einzelne Narben erkennen, die über seinen ganzen Körper verteilt sind. Sie sind alle klein und dadurch vom Fell verdeckt, weshalb sie keiner so wirklich sieht. Die Augen Regensterns sind eigentlich der Teil seines Körpers, der ihm seinen Namen verschafft hat. Sie sind von einem verstörend hellen und durchdringendem blau, dass viele Katzen einzuschüchtern vermag, wenn gewollt.
Verwandtschaft: Vater (Regenstern nicht bekannt, wahrscheinlich tot), Schmetterflug (Gefährte)
Mentor/Schüler: Taupfote (Schülerin von Elfe005, kommt noch)

meeep. besser? weil bläh D:


Zuletzt von Flussi am Mi 19 Feb 2014, 18:27 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

_________________
It starts with not questioning the answers
And giving up before you've begun
It locks all the doors, increases the pressure, and in a flash
Your time is up before it's done

~Status Quo von Starkid aus Starship


There is a moment, when you say yourself "Oh! There you are! I've been looking for you forever."
~Blaine aus Glee in Staffel 2 Folge 16 (Original Song) zu Kurt



I love you.
avatar
Flussi
Gay will trigger her

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 17
Ort : in meinem schööönem Bett

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Di 18 Feb 2014, 12:09

Wtf?
Außer, dass du die Verwandtschaft runtergekürzt hat (WAS NIE JEMAND VERLANGT HAT Oo) isses ganz gleich xDD
Schau mal meine Steckis an. Und dann siehst du wie das zu sein hat ca. und was ich meine Wink

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Flussi am Di 18 Feb 2014, 13:09

Hab ich ja D:
Und jaaa D:
Was sind Stichworte überhaupt deiner Definition nach? Uuund... miep?

_________________
It starts with not questioning the answers
And giving up before you've begun
It locks all the doors, increases the pressure, and in a flash
Your time is up before it's done

~Status Quo von Starkid aus Starship


There is a moment, when you say yourself "Oh! There you are! I've been looking for you forever."
~Blaine aus Glee in Staffel 2 Folge 16 (Original Song) zu Kurt



I love you.
avatar
Flussi
Gay will trigger her

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 17
Ort : in meinem schööönem Bett

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Di 18 Feb 2014, 14:14

Flussi ich hab echt keinen Plan was du meinst?
Bei mir stehen da keine Stichworte.
Möglichkeit 1) Du hast mich nicht verstanden.
Möglichkeit 2) Der Forumieren Editor spackt rum und zeigt das net an.

Klär mich auf.

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Flussi am Di 18 Feb 2014, 15:06

Du hast gesagt bei mir fehlen kurze Stichworte D:
Ich bin verwirrt Sad

EDIT:
ich edite hetzt einfach Stichpunkte rein. Geht das dann? DD:

_________________
It starts with not questioning the answers
And giving up before you've begun
It locks all the doors, increases the pressure, and in a flash
Your time is up before it's done

~Status Quo von Starkid aus Starship


There is a moment, when you say yourself "Oh! There you are! I've been looking for you forever."
~Blaine aus Glee in Staffel 2 Folge 16 (Original Song) zu Kurt



I love you.
avatar
Flussi
Gay will trigger her

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 17
Ort : in meinem schööönem Bett

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Gast am Di 18 Feb 2014, 19:29

Name: Bussardfeder
Spielername: Bussardfeder
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 26 Monde
Aussehen: Er ist sehr groß, hat extrem dunkle Augen, langes weiches Fell, welches um die Schanuze weiß ist und ansonsten in unterschiedlichen Brauntönen leuchtet. Sein Schwanz ist sehr buschig und lang. Mit seinem langen Fell wirkt er ein wenig pummelig, was er aber nicht ist. Ganz im Gegenteil seinKörper ist muskulös und durchtrainiert.
Bild:
Verwandtschaft: //
Schüler: //


Zuletzt von Bussardfeder am Di 18 Feb 2014, 20:25 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Keks am Di 18 Feb 2014, 20:00

@Bussardfeder: Könntest du zusätzlich zum Bild noch ein paar Sätze zum Aussehen schreiben? Achja, und das Alter in Monden, aber das ist ja eh so eine Kleinigkeit (:

Sooo... mein Lieblingschara muss hier auch wieder rein :'D *Flussi und Yoshi mitzerr*
Salbeipfote:

Name: Salbeipfote
Spielername: Keks
Rang: Schüler
Geschlecht: weiblich
Alter: 6 Monde
Aussehen:

-mittelgroß und zierlich
-mittel- bis dunkelbraunes Fell mit dunkleren Streifen
-dunkelgrüne Augen
-sehr buschiger Schweif

Salbeipfote ist mittelgroß und ziemlich zart gebaut. Zwar sieht sie nicht unbedingt aus, als sei sie aus Porzellan und dürfe nur mit Samthandschuhen berührt werden, doch alles an der Kätzin wirkt eher feingliedrig und ziemlich feminin – allerdings steht genau das im deutlichen Gegensatz zu ihrem Charakter und kann oberflächlichen Betrachtern gerne einen falschen Eindruck von der Kätzin geben. Diese Zierlichkeit beginnt schon bei ihren dünnen Beinen und den kleinen Pfoten, die zwischen den hellen Ballen jedoch Krallen beherbergen, die man nicht unterschätzen sollte. Die Schülerin besitzt einen etwas runderen Kopf mit einer spitzen Schnauze, einer kleinen rosaroten Nase und recht großen, spitzen Ohren. Ihr ganzer Körper scheint eher auf Wendigkeit als auf Kraft ausgelegt, darum ist es kein Wunder, dass man an ihm auch keine deutlich ausgebildeten Muskeln finden kann. Vermutlich ist das Auffälligste an der Kätzin noch ihr etwas kürzerer, dafür aber umso buschigerer Schwanz, der um ihre Pfoten gelegt durchaus possierlich wirken kann, gesträubt und peitschend – und so wird man ihn viel häufiger sehen – jedoch einiges an Respekt einflößen kann.
Salbeipfotes Fell ist nicht unbedingt auffällig lang, dafür aber sehr dicht. Tatsächlich wirkt sie um einiges größer und wuchtiger, wenn sie jedes Haar am Körper aufstellt, und das ist ihr nur recht so. Ihr Pelz ist von einem etwas dunkleren Mittelbraun und noch dunkler getigert. Salbeipfotes Augen sind recht groß und rund geformt und leuchten in tiefem Dunkelgrün, das an manchen Stellen heller gesprenkelt scheint.
Verwandtschaft: [Gesucht! Ansonsten ist der Platz der Schwester natürlich für Minzpfote reserviert, falls sie wieder gespielt wird.]
Mentor/Schüler: Herzsturm

_________________
Tom, he was a piper's son
He learned to play when he was young
And all the tune that he could play
Was 'Over the hills and far away'...
avatar
Keks
Hella Gay

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 19
Ort : Unter der Treppe bei der Tottenham Station

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Gast am Di 18 Feb 2014, 20:42

Sou, Mythos und Wirbel, meine ersten Charaktere hier in diesem Forum^^ Ich dachte mir das ich sie jetzt erst mal erstelle bevor ich die Rückmeldung wegen Eissis Position bekomme! Nicht das das RPG startet und ich hab keine Charas... *grins*

Mythospfote:
Name: Mythospfote
Spielername: Eisli ♥
Rang: Schüler
Geschlecht: Kater - männlich
Alter: 6 Monde
Aussehen:

-eher klein und zierlich
-pechschwarzes Fell
-bernsteinfarbene Augen
-alle Körpermerkmale eher klein ausgeprägt, außer die Ohren

Mythospfote war noch nie der größte Kater und wird es auch sie sein. Er ist eher einer von den Kleinen, doch das er sich nicht mit jedem messen kann macht ihm überhaupt nichts aus. Und er ist ja auch nicht gerade der hässlichste Kater. Sein Fell ist pechschwarz und liegt sehr eng an seinem zierlichen Körper an. In der Nacht ist er auf Grund dieser Eigenschaft ein brillianter Jäger. Streicht man durch sein Fell bemerkt man sofort das es sehr seidig ist und sich keinerlei Dreckpartikel daran fest gesetzt haben was wohl an seiner guten Fellpflege liegt. Um seine Beine herum ist sein Fell sehr kurz, was manchmal mehr, und manchmal weniger praktisch sein kann. Seine Pfoten sind auch eher klein, doch erkennt man die sauberen, spitzen Krallen die eine dunkelgraue Farbe tragen. Seine Ohren sind im Verhältnis zu seinen Pfoten und Beinen recht groß geraten. Sein Gesicht ist schmal und flach, doch ragen zwei Dinge darin besonders in den Vordergrund. Zum einen wäre das die schwarze Nase und zum anderen seine bernsteinfarbenen Augen deren Blick so warm und so weich ist das man ihm alles glauben würde, würde man nur in seine Augen sehen. Sein Schweif ist dünn, aber sehr lang, fast wie eine Peitsche.
Verwandtschaft: noch nicht festgelegt, wird aber gesucht ♥
Mentor/Schüler: ebenso wie oben ♥

Wirbelsturm:
Name: Wirbelsturm
Spielername: Eisli ♥
Rang: Königin
Geschlecht: Kätzin - weiblich
Alter: 24 Monde
Aussehen:

-sehr schlanke, zierliche Statur
-flauschiges, cremefarbenes Fell
-braune Pfoten, brauner Aalstrich, braune Schwanzspitze, braune Schnautze
-smaragdgrüne Augen

Wirbelsturm ist eine sehr hübsche Kätzin mit flauschigem, cremefarbenen Fell. Sie hat braune Pfoten, einen braunen Strich in der Mitte ihres Rückens, eine braune Schwanzspitze und eine braune Schnautze. Ihre Nase ist ganz zart rosa genau wie ihre Ballen. Ihre Augen sind von smaragdgrüner Farbe und haben einen leichten bernsteinfarbenen Schimmer in sich. Ihr Fell ist sehr flauschig und fühlt sich angenehm weich an, so weich das man am liebsten darin versinken würde. Wie lang es ist kann man nicht genau sagen, an manchen Stellen ist es länger, an manchen kürzer. Von der Statur her ist sie sehr schlank, hat lange, schlanke Beine und einen sehr buschigen Schweif. Ihre Pfoten sind eigentlich eher klein und mit kurzen, cremefarbenen Krallen bestückt. Sie sieht allgemein sehr damenhaft aus, was man auch anhand ihrer Bewegungen die meistens sehr elegant und federnd sind erkennt.
Verwandtschaft: Ihre Junge werden bald geboren und können dann gerne gespielt werden, alles andere klärt sich dann ♥
Mentor/Schüler: Momentan nicht ♥


Zuletzt von Eiswirbel am Mi 19 Feb 2014, 11:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Di 18 Feb 2014, 21:09

@Keksü: Salboy darf natürlich gleich oben wieder rein, passt alles (;

@Eisli: Bei dir fehlen bei beiden Steckis die Stichworte zum Aussehen am Anfang, bitte noch dazufügen! (: Ach und wegen Königin sein und Junge _gleich_ bekommen... nun ja, wir haben die liebe Flussi die ihre alte Herzsturm übernimmt und da wird alles gleich bleiben, sprich: Die Junge werden bald einmal geboren... von daher müssen wir schauen wie wir das am besten lösen~

EDIT:
@Bussardfeder: Hab grad gesehen, dass du editiert hast. Passt so, wird eingefügt (;

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Gast am Mi 19 Feb 2014, 11:48

So ich hab diese Stichworte jetzt hinzu gefügt, hoffe das ist jetzt so in Ordnung  Wink 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Elfe 005 am Mi 19 Feb 2014, 19:55

Hier kommt mein (erster) Chara im SonnenClan ^^

Taupfote:
Name:Taupfote
Spielername:Elfe 005
Rang:Schülerin
Geschlecht:weiblich
Alter: 10 Monde
Aussehen:

-dunkelgraues Fell
-waldgrüne Augen
-zierlich, unscheinbar

Taupfote wirkt auf den ersten Blick eher unscheinbar. Sie ist verhältnismäßig klein und nicht besonders stark. Ihr dunkelgraues Fell ist sehr einheitlich und wird nur am Bauch etwas heller, während ihr Schwanz ein paar dunklere Nuancen hat. Taupfote ist sehr leichtfüßig und kann unglaublich leise sein.
Bemerkenswert sind ihre Augen. Sie sind waldgrün, ein dunkles, klares Grün, gleichzeitig offen und doch verschlossen. Man könnte denken, Taupfotes Gefühle wären durch ihre Augen leicht zu lesen. Das ist jedenfalls der erste Eindruck. Dabei bleiben sie meistens unbewegt und geben ihrem Gegenüber keine Antworten.

Verwandtschaft:gesucht
Mentor/Schüler: Regenstern

_________________

Dieser Beitrag ist vooon...

ELFE 005
avatar
Elfe 005
Halb-Sukkubus

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Im Elfenwald und hier im Forum

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Do 20 Feb 2014, 16:14

@Eisli: Deine Chars sind schon vorne eingefügt (;

@Elfö: Jut, wird eingetragen ^^

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Copyfotze am Fr 21 Feb 2014, 11:41

Jah, dann poste ich doch auch mal meinen Chara hier. Nachti ist wieder da! (:

Nachtfeuer:

Name: Nachtfeuer
Spielername: Seidenherz
Rang: (frisch ernannter) Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 13 Monde
Aussehen:

- mittelgroß und schlank, aber trotzdem kräftiger Körperbau
- kurzes, schwarzes Fell (sehr gepflegt und schimmert bei richtigem Lichteinfall)
- smaragdgrüne Augen

Nachtfeuer ist zwar ein frisch ernannter Krieger, aber für sein Alter ist er schon sehr kräftig gebaut. Zusammen mit seinem schlanken Körperbau sieht er somit sehr agil aus. Und das ist er in der Tat auch.
Sein schwarzes Fell ist kurz und sehr gepflegt, worauf der Kater sehr stolz ist. Bei Mondlicht schimmert sein Fell an einzelnen Stellen silbern und lässt ihn damit sehr mystisch wirken.
Wegen seinem dunklem Fell sind seine smaragdgrünen Augen sehr auffällig, welche immer Wachsamkeit, aber auch sehr viel Lebensfreude ausstrahlen.

Verwandtschaft: /
Mentor/Schüler: /

So (: Zufrieden Tina? xD

_________________
Even in the darkness every colour can be found.
ava by my beloved Muffin aka Mondfell (:
avatar
Copyfotze
The Significant other Gay

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : random Parallelwelt

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Gast am Fr 21 Feb 2014, 16:21

Name: Mondhauch
Spielername: Mondhauch
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 18 Monde
Aussehen: - silbernes Fell
- weiße Tigerung
- dunkelblaue Augen
- normal groß und schlank

Sie ist eine schlanke, normal große Kätzin mit schlanken Beinen und kleinen Pfoten. Ihr schlanker Körper dient einer herausragender Wendigkeit, die ihre wenig vorhandene Stärke mühelos überspielt. Sie hat einen etwas größeren Kopf mit spitzen Ohren und recht schmale Schultern, aber starke Hinterläufe. Ihr Fell selbst ist dicht und glänzt seidig, da Mondhauch es oft und gründlich pflegt. An ihrem Hals und an dem Schweif ist das Fell etwas länger, doch im Grunde hat es den Vorteil, dass es schneller trocknet, wenn es mal nass geworden ist. Mondhauchs dichtes Haarkleid ist silbern mit weißer Tigerung. Sie hat wunderschöne dunkelblaue Augen.

Verwandtschaft: ein Bruder gesucht
Mentor/Schüler: Hellschweif (tot), gesucht


Eiswirbel: Ich könnte für Wirbelsturm ein Junges machen, wenn du willst?


Zuletzt von Mondhauch am Di 11 März 2014, 17:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Gast am So 23 Feb 2014, 11:12

So, endlich ist auch meine kleine Eiswirbel, hier zweite Anführerin fertig, und bereit angenommen zu werden! *hust*  Wink 

Eiswirbel:
Name: Eiswirbel
Spielername: Eisli ♥️
Rang: Zweite Anführerin
Geschlecht: Kätzin
Alter: 20 Monde
Aussehen:

-schneeweißes Fell mit einigen silbernen Wirbeln
-silberne Pfoten und etwas Silber an der Schnautze
-wunderschöne eisblaue Augen
-mittelgroße, schlanke Statur

Eiswirbel hat ein sehr gepflegtes, schneeweißes Fell was in der Sonne leicht glitzert, wie eben echter Schnee oder Eis, wenn es langsam anfängt zu tauen. Auf ihrem Fell zeichnen sich feine, silberne Wirbel ab. Wenn man durch ihr Fell streicht erkennt man sofort das es sehr seidig, mittellang und auch etwas flauschig ist. Ihre Pfoten sind ebenfalls silbern und haben einen leichten, federnden Gang was auch an den langen, schlanken Beinen der Kätzin liegen kann. Auch an der Schnautze hat sie eine Spur von Silber. Ihre Augen strahlen in einem wunderschönen eisblau und glitzern oft. Durch ihre Augen kann man in Eiswirbels Seele Einblicken; Wenn sie sich freut leuchten sie kurz auf, wenn sie jemanden gern hat glitzern sie, und wenn sie traurig ist scheinen sie sich zu verdunkeln, fast so als würde sich ein dunkler Schleier darum legen. Ihre Statur ist mittelgroß und eher schlank und zierlich. Auf den ersten Blick würde man Eiswirbel fast für ein kleines Püppchen einschätzen, doch sie ist sehr stark und hat viele Muskeln die man aber erst auf den zweiten Blick erkennt.

Verwandtschaft: Ihre eigentlichen Eltern, und auch der Rest ihrer Familie ist vermutlich tot, denn sie wurde als kleines Junges von der Kätzin Lilienstern (verstorben) und dem Kater Falkenflug adoptiert und hat somit sehr viele Ziegeschwister.
Mentor/Schüler: gesucht ♥️

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am So 23 Feb 2014, 11:47

Ähm, stopp!

@All: Ein frischernannter Krieger ist zwischen 12 und 16 Monden alt. Ihr seid also alle ziemlich jung, bei Seide is das ok, weil das so gewollt ist, weil sie im alten RPG wirklich frisch ernannt war. Aber es sollten wirklich nicht so viele SO jung sein also macht die bitte älter.

@Eisli & Flussi: Eisli, zu deinem 2.Anfü gleich noch was: Das ist auch zu jung, ich weiß, dass Flussi ihren Anführer auch nur 30 Monde gemacht hat, aber das sollte sie vl auch noch ändern. Also macht das bitte beide etwas älter! (:


_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Mondfell am Di 25 Feb 2014, 21:17

Hiiiier kommen meine 2 Geschwisterlein C:!!
Eispfote (M) - MONDFELL:

Name:Eispfote
Spielername: Mondfell
Rang:Schüler
Geschlecht: männlich
Alter: 6 Monde
Aussehen:
– mittellanges,weißes Fell mit einem leicht grau-blauem Unterton
- breites Gesicht, mittellange Schnauze, kurze Ohren
- stechend eisgraue Augen
- eher kleinerer Körperbau
- muskulös- kurzer Schweif
Verwandtschaft: Mutter: Blütenschnee, Vater: Bussardfeder, Geschwister: Salbeipfote, Mythospfote, Lerchenpfote
Mentor/Schüler: gesucht!!

LERCHENPFOTE (W) - MONDFELL:

Name: Lerchenpfote
Spielername: Mondfell
Rang: Schülerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 6 Monde
Aussehen:
- langes, flauschiges Fell
- dreifarbig: Grundton weiß, braune und schwarze, große Flecken
- klein, zierlich
- grün-blau farbene, große Augen
- langer, fluffiger Schweif
- große Ohren
Verwandtschaft:
Mutter: Blütenschnee, Vater: Bussardfeder, Geschwister: Salbeipfote, Mythospfote, Eispfote
Mentor/Schüler: wird gesucht!
avatar
Mondfell
Glitzerpupsmuffin

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 21
Ort : Direkt hinter deinem Rücken D: Dreh dich nicht um

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Keks am Di 25 Feb 2014, 21:58

Dann hau ich hier auch noch nen Schüler rein, bevor alle Plätze voll sind  :'D (Cheets dreht sich hier schon vor Angst im Kreis, huuuui~)

Kleepfote:

Name: Kleepfote
Spielername: Keks
Rang: Schüler
Geschlecht: männlich
Alter: 7 Monde
Aussehen:

-groß und bereits recht muskulös
-dichtes, dunkelbraunes Fell
-hellere, ockerfarbene Flecken am ganzen Körper
-schmale, schräge, hellgrüne Augen

Kleepfote ist ziemlich groß für sein Alter. Seine Gestalt erscheint eher auffällig hoch als besonders wuchtig, doch hinter seinem noch kätzchenhaften Körperbau verbergen sich bereits Ansätze großer Muskelkraft. So besitzt er bereits recht breite Schultern, die aber noch nicht so recht zum Rest seines Körpers passen wollen und eher unpassend als besonders männlich wirken. Ansonsten jedoch kann man Kleepfote ansehen, dass er in näherer – oder etwas weiter entfernterer – Zukunft zu einem recht attraktiven jungen Kater heranwachsen wird. Noch sieht man davon aber nicht unbedingt viel.
Kleepfote besitzt recht kräftige Beine mit großen Pfoten, die so einiges an Kraft beherbergen und mit denen der Schüler hart zuschlagen kann, wenn es nötig ist. Zusätzlich sind sie an der Unterseite mit sehr robusten rauen Ballen ausgestattet, die seine Pfoten ziemlich unempfindlich äußeren Einflüssen gegenüber machen. Kleepfotes Rücken ist breit, gerade und wirkt ein wenig gestreckt. Er geht in einen eher dünnen, dafür aber ziemlich langen Schweif über. Der Schüler hat einen etwas breiteren Kopf mit einer stark ausgeprägten Schnauze. Sein Gesicht ist eher flach, die Ohren groß und spitz. Kleepfotes Nase ist ziemlich breit und von einem dunklen Farbton, nicht ganz schwarz, aber sehr nah daran.
Der Schüler kann von sich behaupten, einen richtigen Pelz zu besitzen. Sein Fell ist zwar nicht unbedingt auffällig lang, dafür aber sehr dicht und bietet einen guten Schutz gegen die Kälte. Es ist dunkel schildpattfarben gemustert und hat einen warmen, dunkelbraunen Grundton, der allerdings an seinem ganzen Körper immer wieder von helleren ockerfarbenen Flecken durchbrochen wird. Kleepfote ist im Grunde ein ziemlich eitler Kater, der viel Zeit der Fellpflege widmet, und meist liegt dieses auch ganz ordentlich eng am Körper an und glänzt gesund. Manchmal jedoch neigt es dazu, sich ohne Vorwarnung aufzustellen und Kleepfote wie einen einzigen Fellball aussehen zu lassen. Dies geschieht gerade, wenn der Schüler sich über etwas aufregt – und da er viel Wert darauf legt, Dinge wie Wut oder Angst nicht offen zu zeigen, findet er das ausgesprochen peinlich.
Seine Augen sind ziemlich schmal und ein klein wenig schräg gestellt. Sie sind strahlend hellgrün und haben meist ein wachsames Glimmen an sich, oft jedoch kann man auch einen Funken von Hohn in ihnen aufblitzen sehen.
Verwandtschaft: [Gesucht!]
Mentor/Schüler: [Gesucht!]


Zuletzt von Keks am Fr 28 Feb 2014, 18:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Tom, he was a piper's son
He learned to play when he was young
And all the tune that he could play
Was 'Over the hills and far away'...
avatar
Keks
Hella Gay

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 19
Ort : Unter der Treppe bei der Tottenham Station

Nach oben Nach unten

Re: Der Sonnenclan || Planung & Steckbriefe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten