Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Kajira am Mo 17 Feb 2014, 14:00

~Der Mondclan~


Dies hier ist die Planung zum Mondclan, dem Sternenclan und Gegenstück zum Sonnenclan, den wir bespielen Smile
Hier könnt ihr eure Charaktere posten indem ihr den Steckbrief ausfüllt und darauf wartet, dass er angenommen wird. Danach könnt ihr im Play starten.






Die neue Steckbriefvorlage:


Noch ein paar Worte zur neuen Vorlage mit der ihr eure Steckbriefe macht. Wie ihr vielleicht seht, ist sie sehr kurz - was durchaus beabsichtigt ist.
Wir haben Stärken, Schwächen und den Punkt Charakter einfach mal, mutig wie wir sind, rausgeworfen.
Stärken und Schwächen braucht kein Mensch und der Charakter ist für einen Steckbrief auch irrelevant - denn ein Steckbrief soll lediglich kurz informieren und nicht in die Hintergründe des Charakters gehen. Außerdem ist es viel spannender wenn man den Charakter des Anderen während des spielens herausfindet, so wie man auch im wirklichen Leben andere Leute erst kennen und lieben oder hassen lernt c:

Zuerst hatten wir überlegt, ob ihr uns euren Charakter per PN sendet, damit keine Mörder hier rumlaufen oder Katzen mit Superkräften...aber wir wagen einfach mal den Versuch und lassen das. Wir halten euch für so kompetent, dass ihr normale Charaktere erstellt und haben da mal Vertrauen in euch Smile

Den Punkt "Aussehen" könnt ihr in Textform schreiben wenn ihr wollt, dann solltet ihr aber hinterher noch kurze Stichpunkte hinzufügen, die das Aussehen eures Charakters auf die Schnelle darstellen, damit man schnell etwas nachschlagen kann und nicht den ganzen Text lesen muss :3


Steckbriefvorlage || kopieren und ausfüllen x3:

Code:
[b]Name:[/b]
[b]Spielername:[/b]
[b]Rang:[/b]
[b]Geschlecht:[/b]
[b]Alter:[/b] in Monden!
[b]Aussehen:[/b] Stichworte (geht auch + Text), nicht NUR Bild!
[b]Verwandtschaft:[/b]
[b]Mentor/Schüler:[/b]


~~~



Was wird gebraucht:

Anführer, 2.Anführer, Heiler - dazu wird es einen extra Bewerbungsthread geben c:

Krieger - offen
Schüler - offen
Königinnen - offen
Junge - offen (nur mit Mutter)
Älteste - offen


Zuletzt von Kajira am Mo 17 Feb 2014, 14:01 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
~rawr~

...und Gott nahm eine Hand voll südlichen Windes, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd <3

ava © me
avatar
Kajira
Der schweigende Babo

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : beim Pferd'chen :3

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Kajira am Mo 17 Feb 2014, 14:00

Anführer

Kohlenstern (M) - Keks:

Name: Kohlenstern
Spielername: Keks
Rang: Anführer
Geschlecht: männlich
Alter: 24 Monde
Aussehen:

-hochgewachsen und schlank, fast dünn
-schmächtige Gestalt
-kurzes, dunkelbraunes Fell
-etwas hellere Flecken am Rücken und an den Beinen
-hellgraue Augen

Kohlenstern ist ein relativ hochgewachsener Kater, doch deshalb noch lange keine wirklich imposante Gestalt. Tatsächlich stellt seine etwas überdurchschnittliche Größe schon den einzigen körperlichen Vorteil dar, mit dem er aufwarten kann. Schon auf den ersten Blick ist ihm anzusehen, dass er nicht unbedingt aus dem Stoff gemacht ist, aus dem wahre Krieger sind. Kohlensterns Körperbau geht generell eher in die Höhe als in die Breite. Er besitzt eine sehr schlanke Gestalt, die schon von Natur aus fast auffallend dünn wirkt. Somit ist es eigentlich unnötig zu erwähnen, dass Kohlenstern keine besonders auffallenden Muskelmassen zur Schau stellt. Ganz im Gegenteil kann man ihn schon eher als schmächtig bezeichnen, und an seiner fehlenden Körperkraft konnte auch das Training zum Krieger nicht viel ändern.
Dafür jedoch besitzt Kohlenstern einen recht agilen und drahtigen Körper. Seine Schultern sind schmal, die Beine dünn und in der Relation zum Körper ziemlich lang, die Pfoten eher fein gebaut. All das trägt zu der natürlichen Wendigkeit des Katers bei und ermöglicht es ihm, sich sehr schnell zu bewegen. Auch Kohlensterns Gesicht ist ziemlich schmal, die Schnauze normal lang und abgerundet. An ihrem Ende sitzt eine kleine, tiefschwarze Nase. Auffällig ist vor allem, dass Kohlensterns Gesichtszüge noch recht weich geschnitten sind und man gerade so noch deutlich sehen kann, wie jung der Anführer eigentlich ist. Allerdings wirkt sein Gesicht dadurch auch offen und dadurch auf vage Art und Weise stets recht freundlich.
Das Fell des Katers hat eine dunkelbraune Grundfarbe, die auf den ersten Blick ziemlich eintönig wirkt und aussieht, als sei sie von keinerlei Musterung durchbrochen. Erst bei näherer Betrachtung fallen die etwas helleren, ziemlich großen Flecken auf, die über seinen Rücken und Teile seiner Beine verteilt sind. Ansonsten weist sein Fell keine auffälligen Musterungen mehr auf, außer an den Spitzen seiner etwas größeren, runden Ohren, die noch dunkler gefärbt sind als der Rest seines Körpers und fast schon schwarz wirken. Kohlensterns Fell ist ziemlich kurz und nicht unbedingt das, was man als weich oder geschmeidig bezeichnen würde. Es wirkt oft ein wenig zerzaust, was noch durch den Umstand verstärkt wird, dass er nicht unbedingt allzu viel Wert auf sein Aussehen legt.
Kohlensterns Augen sind eher rund geformt und von einem reinen Grau ohne jegliche Spuren von blau oder grün, wie es sonst häufiger vorkommt. Aufgrund ihrer hellen Grundfarbe wirken sie manchmal regelrecht durchdringend, jedoch steht der Ausdruck in ihnen oft im Gegensatz dazu. Tatsächlich kann man Kohlensterns Gefühle am besten an seinen Augen ablesen – egal, wie viel Mühe er sich dabei gibt, eine unberührte Maske aufzusetzen, so ganz gelingt es ihm meist nicht.
Alles in allem sieht man Kohlenstern sein junges Alter noch deutlich an.  Zusätzlich zu seinem weichen, nicht besonders erwachsen wirkenden Gesicht besitzt er noch die etwas ungelenke Statur eines Jungkaters, der seine Ausbildung erst hinter sich gebracht und noch kaum Erfahrung als Krieger hat. In vielerlei Hinsicht wirkt er noch zu jung, um einen ganzen Clan zu leiten – und das ist leider eine Annahme, die durch den Charakter und das Verhalten des Katers nur allzu deutlich bestätigt wird.
Verwandtschaft: Vater: Aschenstern (tot)
Mutter: Schwanenfeder (tot)
Bruder: Riedgras (tot)
Mentor/Schüler: Baumpfote


2. Anführer

Dornenpelz (m) - Cheeti :

Name: Dornenpelz
Spielername: Cheeti
Rang: 2.Anführer
Geschlecht: männlich
Alter: 42 Monde
Aussehen:

- schlank aber stark
- attraktives, gepflegtes Aussehen
- blaugrüne Augen
- braunes Fell, gemustert mit dunkleren, dornenförmigen Flecken
- ein paar kleine Narben an der Kehle

Dornenpelz ist ein schlanker Kater mit einem eher grazil und geschmeidig wirkenden Körperbau, schmalen Schultern und einem langen dünnen Schwanz. Seine Beine sind schlank und weder zu lang, noch zu kurz. Er hat kleine Pfoten mit festen, dunkelgrauen Ballen, welche sich durch ihre Robustheit auszeichnen. Der Rücken des Katers ist lang und gerade und gibt ihm ein eher längliches als hohes Aussehen. Trotz seiner Schlankheit sind seine Muskeln stark ausgeprägt, besonders an der Hinterhand und an den Schultern. Allerdings fallen sie nicht sofort auf, vielmehr vermutet man auf den ersten Blick überhaupt nicht, welche enorme Kraft in dem Kater steckt. Auf den Schultern des Katers sitzt ein schlanker, kurzer Hals an dessen Ende ein runder Kopf sitzt. Die Ohren sind spitz zulaufend und sitzen relativ hoch am Kopf. Seine Schnauze ist von normaler Länge und unter der schwarzen Stupsnase befinden sich volle Schnurrbartkissen mit langen, schwarzen Tasthaaren. Unten an der Kehle hat er ein paar kleine Narben von früheren Kämpfen, die man gut erkennt, da sich das Fell an diesen Stellen leicht scheitelt.  Dornenpelz hat kurzes Fell, welches eng an seinem schlanken Körper anliegt und sich besonders durch seinen gesunden Schimmer auszeichnet. Stets pflegt er es und achtet auf penibelste Sauberkeit, denn als Stellvertreter ist es ihm wichtig gut auszusehen. Die Farbe seines Pelzes ist im Grunde ein mittleres braun, welches von ein paar dunkleren, dornenförmigen Flecken gemustert wird. Seine Augen sind sehr hellblau und glänzen bei bestimmten Lichteinfällen auch etwas grün, was beim Betrachten ein wenig an das Meer erinnert.


Verwandtschaft: Fleckensturm (Bruder)
Mentor/Schüler: Herbstpfote

Heiler

Silberblatt (w) - Elfe 005:

Name: Silberblatt
Spielername: Elfe 005
Rang: Heilerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 44 Monde
Aussehen:

- kurzes, hellgraues Fell
- weiße Pfoten
- blattförmiges Mal auf der Stirn
- silberne Augen

Silberblatt ist, für eine Kätzin, eher durchschnittlich groß und hat sehr kurzes, hellgraues Fell. Es ist stellenweise dunkler oder heller; vor allem Silberblatts Schwanz und ihre Beine sind eher normalgrau. Dafür ihr Fell am Hals und teilweise auf dem Rücken beinahe weiß, aber noch nicht ganz. Auffällig ist ein schwarzes, tropfen- oder auch blattförmiges Mal auf ihrer Stirn. Silberblatts Pfoten sind im sauberen Zustand schneeweiß, oft aber von Beeren, Schlamm oder ähnlichem bunt eingefärbt. Ihre Augen sind stechend silbern, mit einem leichten Stich ins quecksilberne. Bei Lichteinfall kann mal kleine graugoldene Sprenkel in ihnen entdecken.

Verwandtschaft: gesucht / unbekannt
Mentor/Schüler: tot / Efeupfote

Heilerschüler

Efeupfote (w) - Cheeti :

Name: Efeupfote
Spielername: Cheeti
Rang: Heilerschülerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 13 Monde
Aussehen:
- schlanker Körperbau, niedliches Aussehen
- mandelförmige, in verschiedenen Blautönen strahlende Augen
- buschiger Schweif
- hell- bis karamellbraune Grundfellfarbe
- dunkelbraune Tigermusterung
- Brust & Bauchbereich & Pfoten in hellen creme
- Schnauze auf der linken Seite braun auf der rechten Seite cremefarben

Efeupfote ist mit ihrem schlanken, aber eleganten und keineswegs dürren Körperbau eine recht zierlich wirkende Kätzin. Dieses Erscheinen wird durch ihre dünnen, kurzen Beine und Pfoten unterstrichen, auch wenn diese später vielleicht einmal noch etwas wachsen werden. Auch ihr oval geformter Kopf ist klein und schmal, aber trotz seiner Größe passt er in gewisser Weise zu der Schülerin, da er ihr ein niedliches Aussehen verleiht. Auf ihm sitzen, recht hoch, zwei kleine Ohren, die immer aufmerksam zucken um ja jedes kleinste Detail wahrzunehmen. Die mandelförmigen Augen strahlen in verschiedenen Blautönen, von der tiefblauen Grundfarbe ausgehend schummeln sich verschiedene hellere, blaue Streifen hinein. Manchmal sieht es so aus, als würde man auf eine stürmische See schauen. In der Mitte des Kopfes ragt ein spitzes, kleines Näschen in rosaner Farbe hervor. Hinter der Kätzin sieht man stets etwas großes, buschiges in die Luft ragen; dieses etwas ist ihr Schweif. Das Fell am Schweif steht oft zu Berge wenn Efeupfote sich ärgert, freut oder sonst in irgendeiner Art und Weise aufgeregt ist. Ihr Pelz ist von einer hell- bis karamellbraunen Grundfarbe, welches von einer dunkelbraunen Tigermusterung in relativ breiten, gut sichtbaren Streifen durchbrochen wird. Der Brust- und Bauchbereich sowie ihre Pfoten sind in einem helleren creme gehalten. Besonders auffallend ist ihre Schnauze, da sie auf der linken Seite braun und auf der rechten Seite cremefarben ist.

Verwandtschaft: ergibt sich eventuell?
Mentor/Schüler: Silberblatt

Krieger

Eisschatten (W) - Flussi:
Name: Eisschatten
Spielername: Flussi
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 23 Monde
Aussehen:

-komplett schwarz
-dunkle Augen
-dünn, schon fast mager

Als Eisschattens Mutter ihr den Namen gab, muss sie wirklich sehr seltsam drauf gewesen sein. Man musste das kleine Junge nur angucken und wusste sofort, dass der Name irgendwie nicht so ganz passte. Denn die junge Kätzin hat nicht, wie man vielleicht glauben mag, weißes Fell, sonder komplett pechschwarzes. Nicht mal ein weißer Bauch oder weiße Pfoten oder so. Nein, einfach komplett schwarz. Dementsprechend gibt es natürlich logischerweise auch keine besonderen Merkmale an ihrem Fell aufzuweisen, wie eine Art von Muttermal oder so. Eisschattens Augen sind auch nicht blau, was man nun vielleicht als nächstes denken mag, wenn man versucht dem Grund ihres Namens auf den Ursprung zu kommen. Eigentlich sind ihre Augen sogar ungewöhnlich dunkel, wie man es bei einer Katze selten sieht. Deswegen mag vielleicht der zweite Teil ihres Namens, nämlich "Schatten", etwas logischer erscheinen.
Vom Körperbau her ist Eisschatten eine sehr dünne, fast schon magere Kätzin. Sie hatte nie großen Hunger und aber eben trotzdem ganz normal trainiert, weshalb sie irgendwie diese magere Erscheinung inzwischen hat. Trotzdem sollte man sie nicht unterschätzen. Schließlich ist sie ja immer noch eine ausgebildete Kriegerin des MondClans.

Verwandtschaft: zur Zeit keine
Mentor/Schüler: zur Zeit kein Schüler

Flammensturm (w) - Flammensturm:

Name: Flammensturm
Spielername: Flammensturm
Rang: Krieger
Geschlecht: weiblich
Alter: 16 Monde
Aussehen:
- feuerfarbenes Fell
- smaragdgrüne Augen mit gold-gelben Sprenkeln
- schwarze Nasenspitze und schwarzer Fleck auf der Brust
- klein, zierlich und schlank
- kleine Narbe über dem rechten Auge
Flammensturm ist noch nicht sehr lange Kriegerin. Sie ist eher zierlich und ein Federgewicht, was es ihr beim Kämpfen schwer macht. Doch sie setzt viel Technik ein um ihr Gewicht auszugleichen. Sie ist sehr flink und leichtfüßig, weshalb sie sehr gut jagen kann. Ihr feuerrotes Fell wirkt, wenn Licht darauf fällt, als würde es brennen. Sie hat eine schwarze Nasenspitze und einen schwarzen Fleck auf der Brust. Ihr Gesicht wird durch wunderschöne, smaragdgrüne Augen mit gold-gelben Sprenkeln betont. Über ihrem rechten Auge hat sie eine kleine Narbe. Ihr Blick ist warmherzig, wird aber hart, wenn sie jemand reizt. Ihre Gefühle kann ihr kaum einer ansehen, denn nur selten spiegeln sie sich kurz in ihren Augen.          
Verwandtschaft: noch nicht bekannt
Mentor/Schüler: vorerst keine

Fleckensturm (m) - Lanschpaket:

Name: Fleckensturm
Spielername: Lanschpaket
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 42 Monde
Aussehen:
- dunkles, schildpattfarbenes Fell (überwiegend schwarz mit vielen kleinen orangen Sprenkeln)
- bernsteinfarbene Augen
- ziemlich groß und schlank, hat aber unter seinem mittellangem Fell kräftige Muskeln

Fleckensturm ist ein großer schlanker Kater. Er hat mittellanges Fell. Bei genauem betrachten kann man kräftige Muskeln unter seinem schönen schildpattfarbenen Fell erkennen. Er hat helle bernsteinfarbene Augen, die immer Aufmerksamkeit zeigen.

Fleckensturm Fellmusterung - Klick hier!

Verwandtschaft: Dornenpelz (Bruder)
Mentor/Schüler: Schüler: Wellenpfote, ehemal. Mentorin: Schneefell

Pumafell (M) - Mondfell :

Name: Pumafell
Spielername: Mondfell
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 37 Monde
Aussehen:
- braunorangenes, kurzhaariges Rückenfell
- weißes Bauchfell
- schwarze Maserung um die Augen
- schwarze Ohrspitzen
- sandfarbene Augen
- relativ großer und breiter Körperbau
- gewöhnlich langer Schwanz, dunkle Schwanzspitze
Verwandtschaft: Nicht mehr vorhanden. (Oder wer Interesse hat, einfach melden ^-^)
Mentor/Schüler: -

Schwarzfell (m) - Bärchen:

Name: Schwarzfell
Spielername: Bärchen
Rang: KriegerIn
Geschlecht: männlich
Alter: 45 Monde
Aussehen:

-stämmig gebaut, jedoch normal groß
-schwarzes Fell
-bernsteinfarbene Augen
-kein Schwanz

Schwarzfell ist ein Kater mit breiten Schultern und starken Hinterbeinen. Jedoch ist er nicht von besonderer Größe sondern eigentlich wirklich im normalem Bereich. Sein Fell ist (wie man am Namen unschwer erkennen kann) schwarz. Ohne ein besonderes Muster oder etwas anderes. Einfach nur schwarz. Seine Augen sind von bernsteinerner Farbe und an sich ist nicht besonderes an dem Kater zu erkennen. Würde ihm nicht sein Schwanz fehlen, welchen er verloren hatte während eines sehr heftigen Grenzenkampfes. Jedoch ist er schon lange an das Fehlen seinen Schwanzen gewohnt und kommt somit auch ohne ihn ganz gut klar.
Verwandtschaft: dodd. alle dodd.
Mentor/Schüler: Lerchenpfote

Sturmflut (w) - Cheeti:

Name: Sturmflut
Spielername: Cheeti
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 65 Monde
Aussehen:
- schmaler, kleiner Körper
- sehr scharfe Krallen
- schwarze Grundfarbe, weiße Musterungen
- 4 weiße Söckchen, um die Nase & Richtung Stirn weiß
- weiße Halskrause & Brustfell
- helle, kastanienbraune Augen

Der erste Eindruck von ihr ist vermutlich kein sonderlich eindrucksvoller, es sei denn man berücksichtigt den Niedlichkeitsfaktor. Denn wenn Sturmflut eines ist, dann unheimlich süß. Sie ist zwar schon lange eine ausgewachsene Kätzin, jedoch ändert dies nichts an der Tatsache, dass ihr Körper schmal, klein und mit einem schon etwas groß gewachsenen Schüler vergleichbar ist. Nur wenn sie sich streckt überrascht sie mit einer stattlichen Länge. Ihr Körperbau mag zierlich sein, zeigt aber dennoch viele kräftige Muskelstränge, die sie sich im Laufe der Jahre antrainiert hat. Besonders ihre Hinterpfoten lassen vielversprechende Talente im Springen und Klettern erahnen.

Auf den Schultern thront ein kleiner Kopf mit zwei spitzen Ohren, die jedes Geräusch interessiert aufnehmen. Ihre Innenseite ist etwas heller und leicht gräulich. Die Schnauze ist eher kurz und trägt viele, lange Schnurrhaare. Weiters ist bemerkenswert, dass sie ziemlich lange, scharfe Krallen hat, die sie auch zu benutzen weiß. Natürlich werden sie auch zum Erklimmen von Bäumen eingesetzt.

Ihr Fell ist von einer schwarzen Grundfarbe, weist jedoch auch einige weiße Musterungen auf. Zunächst besitzt sie vier weiße Söckchen, wobei bei dem vorderen und hinteren Linken das Weiß sich an den Innenseiten der Schenkel bis in den Schritt zieht und bei den Rechten ist es inzwischen durch das Standardfell unterbrochen. Um die hellrosafarbene Nase ist ebenso alles weiß, auch ein Stück Richtung Stirn hinauf. Den Körper hinabwandernd kann man zunächst eine weiße, angedeutete Halskrause bewundern und auch ein strahlend weißes Brustfell. Das rechte Ohr ist lustigerweise auch ein bisschen weiß, in ihren jüngsten Jahren ließ es sich noch nicht sagen, ob dies vielleicht doch nur Kätzchenflaum ist, aber es ist bis heute geblieben und somit eine interessante Besonderheit.

Sturmfluts große, runde Augen, sind von einem schönen, hellen kastanienbraun und geben dem Betrachter ein Gefühl von Wärme und Sicherheit.

Verwandtschaft: eventuell?
Mentor/Schüler: derzeit nicht

Tintenherz (m) - Kajira:
   
Name: Tintenherz
Spielername: Kajira
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 32 Monde
Aussehen: Tintenherz ist ein großer stämmiger Kater, mit nachtschwarzem Fell und schneeweißen Pfoten. Seine Augen sind warm und bernsteinfarben. Sein Fell ist lang und flauschig. Er hat ansonsten keine weiteren Färbungen im Fell.
Verwandtschaft: -
Mentor/Schüler:-


Zuletzt von Flussi am Di 11 Aug 2015, 08:19 bearbeitet; insgesamt 18-mal bearbeitet (Grund : aktualisiert 10.08.2015)

_________________
~rawr~

...und Gott nahm eine Hand voll südlichen Windes, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd <3

ava © me
avatar
Kajira
Der schweigende Babo

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : beim Pferd'chen :3

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Kajira am Mo 17 Feb 2014, 14:01

Schüler

Baumpfote (m) - Flussi:

Name: Baumpfote
Spielername: Flussi
Rang: Schüler
Geschlecht: männlich
Alter: 8 Monde
Aussehen:
-groß und stämmig gebaut
-dunkelbraunes Fell, an der Wurzeln etwas helleres braun, dass oft mal durchscheint
-bernsteinfarbene Augen

Baumpfote ist für sein Alter ein sehr großer Kater. Dazu hat er auch einen stämmigen Körperbau mit seinen breiten Schultern und ganz offensichtlich existierenden Muskeln (trotz seines Alters). Sein Fell hat eine dunkelbraune Farbe und wird von etwas hellerem braun unterbrochen an manchen Stellen. Meist ist dieses hellbraun aber eher einfach die Farbe des Fells an der Wurzeln und man sieht es nur, wenn Baumpfote sich nicht ordentlich geputzt hat (damit also fast immer) oder es draußen sehr windig ist. Sein Fell ist sehr lang und flauschig und durch den Mangel an Pflege oft auch aufgeplustert, was den Kater noch größer erscheinen lässt als er eh schon ist. Seine Augen haben eine helle bernsteinfarbene Farbe.
Verwandtschaft: ööööhhh... will wer? :'D
Mentor/Schüler: Kohlenstern

Herbstpfote (W) - Bärchen:

Name: Herbstpfote
Spielername: Bärchen
Rang: SchülerIn
Geschlecht: weiblich
Alter: 13 Monde
Aussehen:

-groß und recht zierlich gebaut
-rotes Fell
-gelbgrünliche Augen

Herbstpfote ist eine etwas zierlicher gebaute Katze, der es jedoch nicht an Größe fehlt. Sie ist groß, schlank und mit ihren scharfen Augen kann sie ruhig mal älter wirken als sie eigentlich ist. Ihre Augen haben eine gelbgrüne Farbe hinter denen viel mehr Scharfsinn und Wissen steckt, als man denken würde. Ihr Fell ist, passend zu ihrem Namen, von stark roter Farbe. Im Sonnenlicht hat es einen glänzenden Effekt und aufgrund sehr gründlicher Pflege ist Herbstpfotes Fell auch immer sauber und ordentlich. Ihr Fell ist etwas länger und schwer, hat aber irgendwie nur einen zusätzlichen Effekt, Herbstpfote zerbrechlich aussehen zu lassen. An sich könnte man Herbstpfote als schon als eine Schönheit beschreiben, wessen sie sich auch sehr wohl bewusst ist.
Verwandtschaft: will wer? ^^
Mentor/Schüler: Dornenpelz

Lerchenpfote (w) - Mondfell :

Name: Lerchenpfote
Spielername: Mondfell
Rang: Schülerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 6 Monde
Aussehen:
-  langes, flauschiges Fell
-  dreifarbig: Grundton weiß,  braune und schwarze, große Flecken
-  klein, zierlich
-  grün-blau farbene, große Augen
-  langer, fluffiger Schweif
-  große Ohren
Verwandtschaft: gesucht
Mentor/Schüler: Schwarzfell

Wellenpfote (m) - Cheeti :

Name: Wellenpfote
Spielername: Cheeti
Rang: Schüler
Geschlecht: männlich
Alter: 12 Monde
Aussehen:
- schlanke Statur, durchschnittliche Größe
- flauschig weiches, weißgraues Fell
- von wellenförmigen, schwarzgrauen Musterungen durchzogen
- hellgrüne, schmale Augen

Wellenpfote ist von relativ durchschnittlicher Größe für sein Alter und steht den meisten anderen Schülern in nichts nach. Auf den ersten Blick erscheint er zwar nicht unbedingt kräftig aber hinter seiner unscheinbaren, eher schlank gehaltenen Statur verbergen sich die ersten Ansätze zu einem muskulösen Körperbau und bereits jetzt schon große Muskelkraft. Im Laufe seiner disziplinierten und fordernden Ausbildung wird er ohnehin seinen gewünschten Aufsehen erregenden Aussehen näher kommen. Im Moment allerdings ist dieser Wunsch noch von Resten flauschig weichen Kätzchenfells verdeckt, welches Wellenpfote so schnell wie möglich loswerden möchte. Besagtes Fell hat einen weißgrauen Grundton und wird von wellenförmigen, schwarzgrauen Musterungen durchzogen. Oft schimmert dieses silbern im Sonnenlicht, was ihn zumindest manchmal etwas eindrucksvoller aussehen lässt. An Wellenpfotes Äußerem ist viel aus seiner frühsten Kindheit hängen geblieben und auch wenn aus seinen hellgrünen, schmalen Augen die Kraft eines Kriegers strahlt: Er wird oft unterschätzt. Meist bietet ihm das allerdings keinen Vorteil, darum ist es ihm auch kaum zu Verübeln, dass er dieses Vorurteil sehr bald beseitigt haben will. Seine "schwache" Erscheinung versucht er verzweifelt durch seinen Charakter auszugleichen, was ihm allerdings nicht immer wirklich gelingt.

Verwandtschaft: eventuell geplant, ansonsten Bruder gesucht!
Mentor/Schüler: Fleckensturm

Königinnen

Schattenwind (w) - Cheeti :

Name: Schattenwind
Spielername: Cheeti
Rang: Königin
Geschlecht: weiblich
Alter: 52 Monde
Aussehen:
- schlank, aber muskulös
- mittellanges, fast schwarzes Fell
- zum Rücken hin heller, mittelgrauer Aalstrich Rücken entlang
- Aalstrich endet an der Schwanzspitze, welche grau ist
- zu beiden Seiten des Aalstrichs: kleine, hellgraue Tupfen bis auf Höhe des Bauchfells
- dunkelgraues Bauchfell, glatt und kurz
- rechte Hinterbein helleres grau
- mandelförmige, große, dunkelgrüne Augen
- Narbe von ihrem rechten Hinterbein schräg nach vorne zu ihrem Bauch

Schattenwind ist eine schlanke, muskulöse Kätzin mit langen, wohlgeformten Beinen. Unter ihrem mittellangen Fell zeichnen sich zwar nur bedingt Muskeln ab, und so mag man nicht vermuten, dass sich ihre Kraft in ihren Pfoten verbirgt, aber das ist ihr auch egal, denn solange sie sich selbst einschätzen kann, hat niemand anderes ihr reinzureden. Sie hat ovale, geschmeidige Pfoten mit harten Ballen und sehr langen, gebogenen Krallen, die ihr beim Jagen einen Vorteil bieten. Ihr Schweif ist zwar im Vergleich zu anderen eher mittellang, aber sehr buschig. Ihr Fell steht immer ein bisschen von ihrem Körper ab, was sie aber nicht unbedingt größer macht, denn das sie nun einmal eher klein gewachsen ist, lässt sich einfach nicht verbergen. Auch ihre Ohren sind klein, aber spitz und sind sehr beweglich, weswegen die Königin auch ein außergewöhnlich gutes Gehör besitzt. Ihre Schultern sind weder schmal noch breit, sondern einfach irgendwo dazwischen, selbiges gilt für ihre Brust. Schattenwind hat viel „Unterwolle“, also so etwas wie ein zweites Fell, daher hat sie einen sehr dicken Pelz. Farblich ist dieser sehr dunkel gehalten, in einer fast schwarzen Grundfarbe, wird aber nach oben zum Rücken hin heller, bis schließlich ein fast mittelgrauer Aalstrich ihren Rücken entlang läuft. Auch ihr Schweif wird von diesem geziert denn der Aalstreifen endet erst an der Schwanzspitze, die ebenfalls grau ist. Zu beiden Seiten dieses Aalstriches ziehen sich kleine, hellgraue Tupfen entlang, aber nur bis auf Höhe des Bauchfells. Dieses ist dunkelgrau, sehr glatt und auch kurz. Die Zehen aller ihrer Pfoten sind dunkelgrau, nur das rechte Hinterbein ist in einem helleren grau gehalten. Schattenwind hat mandelförmige, große Augen. Sie haben eine außergewöhnlich dunkelgrüne Farbe und man kann in ihnen keinerlei Gefühle herauslesen. Die Kätzin trägt ein Stück ihrer Vergangenheit am Körper, eine Narbe, welche von ihrem rechten Hinterbein schräg nach vorne zu ihrem Bauch verläuft und sich öfters erneut entzündet und behandelt werden muss.

Verwandtschaft: 3.Wurf - Ahornjunges (m), Weidenjunges (m); Geschwister: eventuell gesucht?; Eltern verstorben; 1. & 2. Wurf verstorben
Mentor/Schüler: ehemalige Schüler: Nebeltanz (w), bei Interesse per PN melden | ehemalige Mentorin: gesucht?

Junge

Ahornjunges (m) - Cheeti :

Name: Ahornjunges
Spielername: Cheeti
Rang: Junges
Geschlecht: männlich
Alter: 4 Monde
Aussehen:
- klein und schmal gebaut
- weiches, seidiges, schwarzes Fell
- gemustert durch cremefarbene Tupfen
- Bauchfell, Passagen um seine Schnauze, Innenohren, Zehen Schweifspitze – cremefarben
- auf seiner Schnauze, cremeweißer Fleck
- orange, bernsteinfarbene Augen

Ahornjunges‘ Fell ist von der Beschaffenheit sehr weich und seidig. Dennoch ist es zum Schwimmen gänzlich ungeeignet, da es alles andere als dünn und mit sehr viel Unterwolle ausgestattet ist. Vor allem in der Blattleere ist sein Fell sehr dick, während es zur Blattgrüne hin deutlich ausdünnt und dann eher als normal statt dick einzustufen ist. Sein Fell ist im Grunde dennoch kurz, die Haare zu seinem Schweif hin werden allerdings länger, sodass dieser sehr buschig wirkt. Auch sein Brustfell hat eher längere Haarbüschel, ebenso seine Ohrenspitzen.
Ahornjunges hat das dunkle Fell seiner Mutter geerbt, welches bei ihm allerdings am gesamten Pelz durch cremefarbene Tupfen durchbrochen wird. Sein Bauchfell ist rein cremefarben und leuchtet bei bestimmtem Lichteinfall besonders auffallend. Die Passagen um seine Schnauze, seine Innenohren und die Zehen einer jeden Pfote sind in einem etwas helleren cremefarben, fast weiß gehalten, ebenso verhält es sich mit seiner Schweifspitze. Auch auf seiner Schnauze prangt, die schwarze Nase einschließend, ein cremeweißer Fleck. Die Oberseite seines Schweifes, der Rücken und die Stirnpartie über die Ohren und den Hals sind dennoch tiefschwarz, wobei die Übergänge zum etwas hellerem dunkelgrau so fließend sind, dass man kaum einen Unterschied merkt.
Ahornjunges kann nicht mit Körperhöhe prahlen, im Gegenteil – wie seine Mutter ist er eher klein und schmal gebaut, dennoch hat er bereits in seinen jüngsten Monden Ansätze zu einem muskulösen und kräftigen Körperbau. Im Moment ist er noch sehr leicht, doch bestimmt wird er im Laufe der Monde bestimmt an Gewicht und Größe gewinnen. Unter seinem Fell verlaufen gestreckte, zähe Muskelstränge, die durch den dichten Pelz allerdings kaum erkennbar sind. Seine Beine sind lang, schlank und enden in kleinen, ovalen Pfoten. Diese sind mit langen, gebogenen Krallen von weißer Farbe bestückt, die man bei einem so harmlos aussehenden kleinen Kätzchen gar nicht vermuten würde und die sich exzellent zum Klettern eignen.
Ahornjunges' Augen stehen leicht schräg, sind aber relativ groß und wachsam. Beidseitig sind sie von einem ungewöhnlich kräftigen orange - bernsteinfarben, der je nach Lichteinfall rot oder orange wirkt. Auch werden die Augen zur Pupille hin dunkler, über rotbraun, bis die dunkle Farbe schließlich mit dem schwarz der Pupille zu verschmelzen scheint. In ihnen spiegeln sich nicht selten seine Gefühle wieder, vor allem wenn er wütend ist, schleicht sich ein hartes Funkeln in seine Augen.
Verwandtschaft: Weidenjunges [Bruder]; Schattenwind [Mutter];
Mentor/Schüler: noch niemand.


Älteste

Feuermeer (M) - Flussi:
Name: Feuermeer
Spielername: Flussi
Rang: Ältester
Geschlecht: männlich
Alter: 83 Monde
Aussehen: -klein und recht dünn jedoch nicht mager
-weißes Fell mit einer grauen Färbung
-rötliche Flecken am Kopf
-bernsteinfarbene Augen

Feuermeer ist ein sehr kleiner Kater. Wahrscheinlich liegt das auch an seinem Alter, jedoch war er schon von Geburt an kleiner als andere Katzen. Zwar nicht übermäßig aber trotzdem alt. Sein Fell ist lang und seidig, was teils auch an der guten Fellpflege liegt, zu der Feuermeer als Ältester Zeit hat. Und auch da sie mehrmals hintereinander geschieht, weil er vergessen hat, dass er es schon getan hat.  An sich hat das Fell eine weiße Farbe jedoch scheint es mehr ein dreckiges weiß zu sein und je nach Lichteinfall kann man die gräuliche Färbung mehr oder weniger erkennen. Was wirklich auffallend an seinem Fell ist, sind jedoch die Flecken an seinem Kopf. Es sind mehr kleine Punkte die hinter seinen Ohren besonders dicht sind, während sie im vorderen Gesichtsteil weniger auffallend sind, jedoch fallen sie durch ihre rote Farbe auf. Die Augen des Katers haben eine unauffällige bernsteinerne Farbe. In ihnen scheint jedoch ein großer Schatz an Wissen zu ruhen.
Verwandtschaft: nicht bekannt bzw. wenn wer will kann er Kiddie sein :'D
Mentor/Schüler: Mentor tot, Schüler... wenn wer will kanna ehemaliger sein :'D

Winterblüte (w) - Lanschpaket:

Name: Winterblüte
Spielername: Lanschpaket
Rang: Älteste
Geschlecht: weiblich
Alter: 99 Monde
Aussehen:
-klein und unscheinbar
-dichtes, langes Fell
-komplett weiß
-grüne Augen
-sie hinkt (ihr linkes Vorderbein war mal gebrochen und die Knochen sind danach falsch zusammegewachsen)

Winterblüte ist eine kleine rein weiße Katze. Ihr Fell ist lang und gepflegt. Als Älteste hat sie ja genügend Zeit es ordentlich zu Pflegen.
Sie hat außerdem hellgrüne Augen, die aber, durch ihr hohes Alter, fast ihren Glanz verloren haben.
Außerdem hat sie ein leicht verkrüppeltes linkes Vorderbein. Sie musste sich aus ihrem Kriegerdasein verabschieden, als sie bei einem Patroulliengang in eine kleine Erdspalte rutschte und sich dabei unglücklich das Bein brach. Der Bruch ist nach dem Unfall falsch verheilt, sodass sie nicht mehr imstande war zu jagen und zu rennen.

Verwandtschaft: Schattenwind (Tochter), Eltern (schon lääääängst verstorben)
Mentor/Schüler: Mentor: /, ehemal. Schülerin: Fleckensturm


Zuletzt von Lanschpaket am Sa 06 Sep 2014, 15:18 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet (Grund : aktualisiert am 01.08.2014)

_________________
~rawr~

...und Gott nahm eine Hand voll südlichen Windes, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd <3

ava © me
avatar
Kajira
Der schweigende Babo

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : beim Pferd'chen :3

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Gast am Mo 17 Feb 2014, 17:31

Mein Chara :3

Name: Wintertanz
Spielername: Sternenschritt
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 18 Monde
Aussehen: Wintertanz ist eine weißgraue Kätzin mit leichten silberstich. Ihre Augen glänzen in einem kalten Grün. Ihr Brust- und Bauchfell ist dunkler als der Rest ihres Felles und das Rechte Ohr ist sogar ganz schwarz.
Verwandtschaft: //
Mentor/Schüler: Schüler evt später mal

Hoffe des passt so :3

Lg Stern~



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Kajira am Mo 17 Feb 2014, 17:39

Passt (: Trag ich gleich ein :3

Tintenherz (m) - Kajira:
Name: Tintenherz
Spielername: Kajira
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 32 Monde
Aussehen: Tintenherz ist ein großer stämmiger Kater, mit nachtschwarzem Fell und schneeweißen Pfoten. Seine Augen sind warm und bernsteinfarben. Sein Fell ist lang und flauschig. Er hat ansonsten keine weiteren Färbungen im Fell.
Verwandtschaft: -
Mentor/Schüler:-

_________________
~rawr~

...und Gott nahm eine Hand voll südlichen Windes, blies seinen Atem darüber und formte das Pferd <3

ava © me
avatar
Kajira
Der schweigende Babo

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 22
Ort : beim Pferd'chen :3

Nach oben Nach unten

DER MONDCLAN || PLANUNG UND STECKBRIEFE

Beitrag  Gast am Mo 17 Feb 2014, 17:46

Name: Herbstschatten
Spielername: Archangel
Rang: Kriegerin
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29 Monde
Aussehen:
Spoiler:

Herbstschatten ist eine schlanke Kätzin mit längeren Beinen bauschigem Schwanz. Ihr Fell besitzt mehrere Braun Töne aber ihr Kompletter Brustbereich ist weiß. Ihre Augen leuchten in einem schönen Zyan.

Verwandtschaft: Vater: Schattenjäger ~ Verstorben
Spoiler:
Mutter: Phönixflug ~
Spoiler:

Mentor/Schüler: ~

- Not mine! Made by: Kekskruemelkitty ~ Deviantart

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Mo 17 Feb 2014, 18:34

Ich komm gleich mal angetanzt.

Name: Dornenpelz
Spielername: Cheeti
Rang: 2.Anführer
Geschlecht: männlich
Alter: 42 Monde
Aussehen:

- schlank aber stark
- attraktives, gepflegtes Aussehen
- blaugrüne Augen
- braunes Fell, gemustert mit dunkleren, dornenförmigen Flecken
- ein paar kleine Narben an der Kehle

Dornenpelz ist ein schlanker Kater mit einem eher grazil und geschmeidig wirkenden Körperbau, schmalen Schultern und einem langen dünnen Schwanz. Seine Beine sind schlank und weder zu lang, noch zu kurz. Er hat kleine Pfoten mit festen, dunkelgrauen Ballen, welche sich durch ihre Robustheit auszeichnen. Der Rücken des Katers ist lang und gerade und gibt ihm ein eher längliches als hohes Aussehen. Trotz seiner Schlankheit sind seine Muskeln stark ausgeprägt, besonders an der Hinterhand und an den Schultern. Allerdings fallen sie nicht sofort auf, vielmehr vermutet man auf den ersten Blick überhaupt nicht, welche enorme Kraft in dem Kater steckt. Auf den Schultern des Katers sitzt ein schlanker, kurzer Hals an dessen Ende ein runder Kopf sitzt. Die Ohren sind spitz zulaufend und sitzen relativ hoch am Kopf. Seine Schnauze ist von normaler Länge und unter der schwarzen Stupsnase befinden sich volle Schnurrbartkissen mit langen, schwarzen Tasthaaren. Unten an der Kehle hat er ein paar kleine Narben von früheren Kämpfen, die man gut erkennt, da sich das Fell an diesen Stellen leicht scheitelt. Dornenpelz hat kurzes Fell, welches eng an seinem schlanken Körper anliegt und sich besonders durch seinen gesunden Schimmer auszeichnet. Stets pflegt er es und achtet auf penibelste Sauberkeit, denn als Stellvertreter ist es ihm wichtig gut auszusehen. Die Farbe seines Pelzes ist im Grunde ein mittleres braun, welches von ein paar dunkleren, dornenförmigen Flecken gemustert wird. Seine Augen sind sehr hellblau und glänzen bei bestimmten Lichteinfällen auch etwas grün, was beim Betrachten ein wenig an das Meer erinnert.


Verwandtschaft: noch keine, findet sich eventuell noch.
Mentor/Schüler: noch niemand, findet sich eventuell noch.

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Do 20 Feb 2014, 16:11

Und da bin ich schon wieder~

Schattenwind (w) - Cheeti :

Name: Schattenwind
Spielername: Cheeti
Rang: Königin
Geschlecht: weiblich
Alter: 52 Monde
Aussehen:
- schlank, aber muskulös
- mittellanges, fast schwarzes Fell
- zum Rücken hin heller, mittelgrauer Aalstrich Rücken entlang
- Aalstrich endet an der Schwanzspitze, welche grau ist
- zu beiden Seiten des Aalstrichs: kleine, hellgraue Tupfen bis auf Höhe des Bauchfells
- dunkelgraues Bauchfell, glatt und kurz
- rechte Hinterbein helleres grau
- mandelförmige, große, dunkelgrüne Augen
- Narbe von ihrem rechten Hinterbein schräg nach vorne zu ihrem Bauch

Schattenwind ist eine schlanke, muskulöse Kätzin mit langen, wohlgeformten Beinen. Unter ihrem mittellangen Fell zeichnen sich zwar nur bedingt Muskeln ab, und so mag man nicht vermuten, dass sich ihre Kraft in ihren Pfoten verbirgt, aber das ist ihr auch egal, denn solange sie sich selbst einschätzen kann, hat niemand anderes ihr reinzureden. Sie hat ovale, geschmeidige Pfoten mit harten Ballen und sehr langen, gebogenen Krallen, die ihr beim Jagen einen Vorteil bieten. Ihr Schweif ist zwar im Vergleich zu anderen eher mittellang, aber sehr buschig. Ihr Fell steht immer ein bisschen von ihrem Körper ab, was sie aber nicht unbedingt größer macht, denn das sie nun einmal eher klein gewachsen ist, lässt sich einfach nicht verbergen. Auch ihre Ohren sind klein, aber spitz und sind sehr beweglich, weswegen die Königin auch ein außergewöhnlich gutes Gehör besitzt. Ihre Schultern sind weder schmal noch breit, sondern einfach irgendwo dazwischen, selbiges gilt für ihre Brust. Schattenwind hat viel „Unterwolle“, also so etwas wie ein zweites Fell, daher hat sie einen sehr dicken Pelz. Farblich ist dieser sehr dunkel gehalten, in einer fast schwarzen Grundfarbe, wird aber nach oben zum Rücken hin heller, bis schließlich ein fast mittelgrauer Aalstrich ihren Rücken entlang läuft. Auch ihr Schweif wird von diesem geziert denn der Aalstreifen endet erst an der Schwanzspitze, die ebenfalls grau ist. Zu beiden Seiten dieses Aalstriches ziehen sich kleine, hellgraue Tupfen entlang, aber nur bis auf Höhe des Bauchfells. Dieses ist dunkelgrau, sehr glatt und auch kurz. Die Zehen aller ihrer Pfoten sind dunkelgrau, nur das rechte Hinterbein ist in einem helleren grau gehalten. Schattenwind hat mandelförmige, große Augen. Sie haben eine außergewöhnlich dunkelgrüne Farbe und man kann in ihnen keinerlei Gefühle herauslesen. Die Kätzin trägt ein Stück ihrer Vergangenheit am Körper, eine Narbe, welche von ihrem rechten Hinterbein schräg nach vorne zu ihrem Bauch verläuft und sich öfters erneut entzündet und behandelt werden muss.

Verwandtschaft: 3.Wurf - Ahornjunges (m), Weidenjunges (m); 2.Wurf - Rabenlied (w), ?? Aschenfeder (w) ?? ; Geschwister: eventuell gesucht?; Eltern verstorben; 1.Wurf verstorben
Mentor/Schüler: ehemalige Schüler: eventuell Nebeltanz (w), bei Interesse per PN melden | ehemalige Mentorin: ?? Düsterwolke ??


Ahornjunges (m) - Cheeti :

Name: Ahornjunges
Spielername: Cheeti
Rang: Junges
Geschlecht: männlich
Alter: 4 Monde
Aussehen:
- klein und schmal gebaut
- weiches, seidiges, schwarzes Fell
- gemustert durch cremefarbene Tupfen
- Bauchfell, Passagen um seine Schnauze, Innenohren, Zehen Schweifspitze – cremefarben
- auf seiner Schnauze, cremeweißer Fleck
- orange, bernsteinfarbene Augen

Ahornjunges‘ Fell ist von der Beschaffenheit sehr weich und seidig. Dennoch ist es zum Schwimmen gänzlich ungeeignet, da es alles andere als dünn und mit sehr viel Unterwolle ausgestattet ist. Vor allem in der Blattleere ist sein Fell sehr dick, während es zur Blattgrüne hin deutlich ausdünnt und dann eher als normal statt dick einzustufen ist. Sein Fell ist im Grunde dennoch kurz, die Haare zu seinem Schweif hin werden allerdings länger, sodass dieser sehr buschig wirkt. Auch sein Brustfell hat eher längere Haarbüschel, ebenso seine Ohrenspitzen.
Ahornjunges hat das dunkle Fell seiner Mutter geerbt, welches bei ihm allerdings am gesamten Pelz durch cremefarbene Tupfen durchbrochen wird. Sein Bauchfell ist rein cremefarben und leuchtet bei bestimmtem Lichteinfall besonders auffallend. Die Passagen um seine Schnauze, seine Innenohren und die Zehen einer jeden Pfote sind in einem etwas helleren cremefarben, fast weiß gehalten, ebenso verhält es sich mit seiner Schweifspitze. Auch auf seiner Schnauze prangt, die schwarze Nase einschließend, ein cremeweißer Fleck. Die Oberseite seines Schweifes, der Rücken und die Stirnpartie über die Ohren und den Hals sind dennoch tiefschwarz, wobei die Übergänge zum etwas hellerem dunkelgrau so fließend sind, dass man kaum einen Unterschied merkt.
Ahornjunges kann nicht mit Körperhöhe prahlen, im Gegenteil – wie seine Mutter ist er eher klein und schmal gebaut, dennoch hat er bereits in seinen jüngsten Monden Ansätze zu einem muskulösen und kräftigen Körperbau. Im Moment ist er noch sehr leicht, doch bestimmt wird er im Laufe der Monde bestimmt an Gewicht und Größe gewinnen. Unter seinem Fell verlaufen gestreckte, zähe Muskelstränge, die durch den dichten Pelz allerdings kaum erkennbar sind. Seine Beine sind lang, schlank und enden in kleinen, ovalen Pfoten. Diese sind mit langen, gebogenen Krallen von weißer Farbe bestückt, die man bei einem so harmlos aussehenden kleinen Kätzchen gar nicht vermuten würde und die sich exzellent zum Klettern eignen.
Ahornjunges' Augen stehen leicht schräg, sind aber relativ groß und wachsam. Beidseitig sind sie von einem ungewöhnlich kräftigen orange - bernsteinfarben, der je nach Lichteinfall rot oder orange wirkt. Auch werden die Augen zur Pupille hin dunkler, über rotbraun, bis die dunkle Farbe schließlich mit dem schwarz der Pupille zu verschmelzen scheint. In ihnen spiegeln sich nicht selten seine Gefühle wieder, vor allem wenn er wütend ist, schleicht sich ein hartes Funkeln in seine Augen.
Verwandtschaft: Weidenjunges [Bruder]; Schattenwind [Mutter]; ??? Aschenfeder [Halbschwester]???; Rabenlied [Halbschwester]
Mentor/Schüler: noch niemand.



_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Elfe 005 am Do 20 Feb 2014, 19:35

Hier kommt die Heilerin ^^

Silberblatt:
Name: Silberblatt
Spielername: Elfe 005
Rang: Heilerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 44 Monde
Aussehen:

-kurzes, hellgraues Fell
-weiße Pfoten
-blattförmiges Mal auf der Stirn
-silberne Augen

Silberblatt ist, für eine Kätzin, eher durchschnittlich groß und hat sehr kurzes, hellgraues Fell. Es ist stellenweise dunkler oder heller; vor allem Silberblatts Schwanz und ihre Beine sind eher normalgrau. Dafür ihr Fell am Hals und teilweise auf dem Rücken beinahe weiß, aber noch nicht ganz. Auffällig ist ein schwarzes, tropfen- oder auch blattförmiges Mal auf ihrer Stirn. Silberblatts Pfoten sind im sauberen Zustand schneeweiß, oft aber von Beeren, Schlamm oder ähnlichem bunt eingefärbt. Ihre Augen sind stechend silbern, mit einem leichten Stich ins quecksilberne. Bei Lichteinfall kann mal kleine graugoldene Sprenkel in ihnen entdecken.

Verwandtschaft: gesucht/unbekannt
Mentor/Schüler: tot/GEFUNDEN, reserviert für Cheeti (Efeupfote)

_________________

Dieser Beitrag ist vooon...

ELFE 005
avatar
Elfe 005
Halb-Sukkubus

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 22.05.12
Ort : Im Elfenwald und hier im Forum

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Do 20 Feb 2014, 21:27

Und ein neuer Char von miar c:

Efeupfote (w) - Cheeti :

Name: Efeupfote
Spielername: Cheeti
Rang: Heilerschülerin
Geschlecht: weiblich
Alter: 12 Monde
Aussehen:
- schlanker Körperbau, niedliches Aussehen
- mandelförmige, in verschiedenen Blautönen strahlende Augen
- buschiger Schweif
- hell- bis karamellbraune Grundfellfarbe
- dunkelbraune Tigermusterung
- Brust & Bauchbereich & Pfoten in hellen creme
- Schnauze auf der linken Seite braun auf der rechten Seite cremefarben

Efeupfote ist mit ihrem schlanken, aber eleganten und keineswegs dürren Körperbau eine recht zierlich wirkende Kätzin. Dieses Erscheinen wird durch ihre dünnen, kurzen Beine und Pfoten unterstrichen, auch wenn diese später vielleicht einmal noch etwas wachsen werden. Auch ihr oval geformter Kopf ist klein und schmal, aber trotz seiner Größe passt er in gewisser Weise zu der Schülerin, da er ihr ein niedliches Aussehen verleiht. Auf ihm sitzen, recht hoch, zwei kleine Ohren, die immer aufmerksam zucken um ja jedes kleinste Detail wahrzunehmen. Die mandelförmigen Augen strahlen in verschiedenen Blautönen, von der tiefblauen Grundfarbe ausgehend schummeln sich verschiedene hellere, blaue Streifen hinein. Manchmal sieht es so aus, als würde man auf eine stürmische See schauen. In der Mitte des Kopfes ragt ein spitzes, kleines Näschen in rosaner Farbe hervor. Hinter der Kätzin sieht man stets etwas großes, buschiges in die Luft ragen; dieses etwas ist ihr Schweif. Das Fell am Schweif steht oft zu Berge wenn Efeupfote sich ärgert, freut oder sonst in irgendeiner Art und Weise aufgeregt ist. Ihr Pelz ist von einer hell- bis karamellbraunen Grundfarbe, welches von einer dunkelbraunen Tigermusterung in relativ breiten, gut sichtbaren Streifen durchbrochen wird. Der Brust- und Bauchbereich sowie ihre Pfoten sind in einem helleren creme gehalten. Besonders auffallend ist ihre Schnauze, da sie auf der linken Seite braun und auf der rechten Seite cremefarben ist.

Verwandtschaft: ergibt sich eventuell?
Mentor/Schüler: Silberblatt


Zuletzt von Cheeti am So 23 Feb 2014, 12:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Gast am So 23 Feb 2014, 12:12

Nach meinen drei Charas im Sonni dachte ich mir das ich auch hier ein paar Kätzileins erstellen sollte... Und tadaaaa, hier sind meine (ersten) Charas im Mondi...

Brombeerschatten:

Name: Brombeerschatten
Spielername: Eisli ♥
Rang: Krieger
Geschlecht: Kater
Alter: 30 Monde
Aussehen:

-brombeerschwarzes Fell mit leichter Tigerung
-dunkelgrüne, ruhige Augen mit einigen braunen Sprenkeln darin
-großer, muskulöser Körperbau
-eine große Narbe an der Schnautze

Brombeerschatten ist ein recht großer und muskulöser Kater. Er überragt schon die größer manch anderer seiner Clangefährten. Verbunden mit seinem Charakter wirkt er auf Außenstehende aufgrund dieser Eigenschaft oft sehr angsteinflößend. Doch diejenigen Irren sich, denn der eindeutige Beweis das er nicht böse ist sind seine dunkelgrünen Augen die immer Ruhe und Verständnis austrahlen. In seinen Augen befinden sich einige braune Sprenkel was seinem Aussehen einen besonderen Touch verleiht. Sein Fell ist ebenfalls sehr dunkel, brombeerschwarz nennt sich die Farbe die eine Art dunkelrot ist. Es ist eher etwas borstig, und nicht besonders weich, doch trotzdem ist es immer gut gepflegt. Wenn man genau hinsieht erkennt man auch eine leichte Tigerung darin. Das wohl auffälligste an Brombeerschattens Aussehen ist wohl die große Narbe auf seiner Schnautze die von großartigem, und heldenhaft mutigem Einsatz in einem Kampf zeugt.

Verwandtschaft: noch nicht festgelegt, wird aber gesucht ♥
Mentor/Schüler: gesucht ♥

Farbenherz:

Name: Farbenherz
Spielername: Eisli ♥
Rang: Kriegerin
Geschlecht: Kätzin
Alter: 19 Monde
Aussehen:

-in alle Farbtönen gesprenkelt, getupftes und geflecktes Fell
-ein smaragdgrünes und ein bernsteinfarbenes Auge
-für eine Kätzin sehr kräftige, und muskulöse Statur

Von der Silhouette her würde man die knallbunte Kätzin wohl eher für einen Kater halten. Denn Farbenherz hat eine für eine Kätzin eher untypische Statur. Sie ist groß, sehr kräftig und muskulös gebaut, und auch ihre Pfoten sind schwer und groß. Doch sie ist selber sehr zufrieden damit. Ihr Fell ist wie bereits gesagt knallbunt, soll heißen das es in allen natürlichen Farbtönen gescheckt, gesprenkelt, getupft, gefleckt, or whatever ist. Daher hat sie wohl auch ihren Namen Ihr Fell ist zwar lang, aber durchaus gut gepflegt. Ihre Augen sind ebenso besonders denn nein, sie haben nicht beide die selbe Farbe, sondern zwei verschiedene. Während ihr linkes Augen in einem leuchtenden, smaragdgrün erstrahlt, hat ihr rechtes Auge einen warmen, bernsteinfarbenen Ton.

Verwandtschaft: ist noch nicht festgelegt, wird aber gesucht ♥
Mentor/Schüler: gesucht ♥

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am So 23 Feb 2014, 20:24

@Eisli: Sind beide angenommen, ich füg sie gleich ein (; Wobei Farbenherz wieder etwas jung ist, aber da hier sonst nicht so viele so jung sind lass ich das einmal durchgehen.
--
Und da kommt, wie versprochen, Wellenpfote geflogen.

Wellenpfote (m) - Cheeti :

Name: Wellenpfote
Spielername: Cheeti
Rang: Schüler
Geschlecht: männlich
Alter: 8 Monde
Aussehen:
- schlanke Statur, durchschnittliche Größe
- flauschig weiches, weißgraues Fell
- von wellenförmigen, schwarzgrauen Musterungen durchzogen
- hellgrüne, schmale Augen

Wellenpfote ist von relativ durchschnittlicher Größe für sein Alter und steht den meisten anderen Schülern in nichts nach. Auf den ersten Blick erscheint er zwar nicht unbedingt kräftig aber hinter seiner unscheinbaren, eher schlank gehaltenen Statur verbergen sich die ersten Ansätze zu einem muskulösen Körperbau und bereits jetzt schon große Muskelkraft. Im Laufe seiner disziplinierten und fordernden Ausbildung wird er ohnehin seinen gewünschten Aufsehen erregenden Aussehen näher kommen. Im Moment allerdings ist dieser Wunsch noch von Resten flauschig weichen Kätzchenfells verdeckt, welches Wellenpfote so schnell wie möglich loswerden möchte. Besagtes Fell hat einen weißgrauen Grundton und wird von wellenförmigen, schwarzgrauen Musterungen durchzogen. Oft schimmert dieses silbern im Sonnenlicht, was ihn zumindest manchmal etwas eindrucksvoller aussehen lässt. An Wellenpfotes Äußerem ist viel aus seiner frühsten Kindheit hängen geblieben und auch wenn aus seinen hellgrünen, schmalen Augen die Kraft eines Kriegers strahlt: Er wird oft unterschätzt. Meist bietet ihm das allerdings keinen Vorteil, darum ist es ihm auch kaum zu Verübeln, dass er dieses Vorurteil sehr bald beseitigt haben will. Seine "schwache" Erscheinung versucht er verzweifelt durch seinen Charakter auszugleichen, was ihm allerdings nicht immer wirklich gelingt.

Verwandtschaft: eventuell geplant, ansonsten Bruder gesucht!
Mentor/Schüler: gesucht!

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Flussi am Mo 24 Feb 2014, 16:11

weeeeil ich den Namen liebe :3

Feuermeer:
Name: Feuermeer
Spielername: Flussi
Rang: Ältester
Geschlecht: männlich
Alter: 83 Monde
Aussehen: -klein und recht dünn jedoch nicht mager
-weißes Fell mit einer grauen Färbung
-rötliche Flecken am Kopf
-bernsteinfarbene Augen

Feuermeer ist ein sehr kleiner Kater. Wahrscheinlich liegt das auch an seinem Alter, jedoch war er schon von Geburt an kleiner als andere Katzen. Zwar nicht übermäßig aber trotzdem alt. Sein Fell ist lang und seidig, was teils auch an der guten Fellpflege liegt, zu der Feuermeer als Ältester Zeit hat. Und auch da sie mehrmals hintereinander geschieht, weil er vergessen hat, dass er es schon getan hat. An sich hat das Fell eine weiße Farbe jedoch scheint es mehr ein dreckiges weiß zu sein und je nach Lichteinfall kann man die gräuliche Färbung mehr oder weniger erkennen. Was wirklich auffallend an seinem Fell ist, sind jedoch die Flecken an seinem Kopf. Es sind mehr kleine Punkte die hinter seinen Ohren besonders dicht sind, während sie im vorderen Gesichtsteil weniger auffallend sind, jedoch fallen sie durch ihre rote Farbe auf. Die Augen des Katers haben eine unauffällige bernsteinerne Farbe. In ihnen scheint jedoch ein großer Schatz an Wissen zu ruhen.
Verwandtschaft: nicht bekannt bzw. wenn wer will kann er Kiddie sein :'D
Mentor/Schüler: Mentor tot, Schüler... wenn wer will kanna ehemaliger sein :'D

und weil ich Älteste liebe :3

_________________
It starts with not questioning the answers
And giving up before you've begun
It locks all the doors, increases the pressure, and in a flash
Your time is up before it's done

~Status Quo von Starkid aus Starship


There is a moment, when you say yourself "Oh! There you are! I've been looking for you forever."
~Blaine aus Glee in Staffel 2 Folge 16 (Original Song) zu Kurt



I love you.
avatar
Flussi
Gay will trigger her

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 17
Ort : in meinem schööönem Bett

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Gast am Mo 24 Feb 2014, 20:49

*auch mal einen Chara erstell* :

Steckbrief:

Name: Flammensturm
Spielername: Flammensturm
Rang: Krieger
Geschlecht: weiblich
Alter: 16 Monde
Aussehen: - feuerfarbenes Fell
                  - smaragdgrüne Augen mit gold-gelben Sprenkeln
                  - schwarze Nasenspitze und schwarzer Fleck auf der Brust
                  - klein, zierlich und schlank
                  - kleine Narbe über dem rechten Auge
Flammensturm ist noch nicht sehr lange Kriegerin. Sie ist eher zierlich und ein Federgewicht, was es ihr beim Kämpfen schwer macht. Doch sie setzt viel Technik ein um ihr Gewicht auszugleichen. Sie ist sehr flink und leichtfüßig, weshalb sie sehr gut jagen kann. Ihr feuerrotes Fell wirkt, wenn Licht darauf fällt, als würde es brennen. Sie hat eine schwarze Nasenspitze und einen schwarzen Fleck auf der Brust. Ihr Gesicht wird durch wunderschöne, smaragdgrüne Augen mit gold-gelben Sprenkeln betont. Über ihrem rechten Auge hat sie eine kleine Narbe. Ihr Blick ist warmherzig, wird aber hart, wenn sie jemand reizt. Ihre Gefühle kann ihr kaum einer ansehen, denn nur selten spiegeln sie sich kurz in ihren Augen.
 
       
Verwandtschaft: noch nicht bekannt
Mentor/Schüler: vorerst keine

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Keks am Mi 26 Feb 2014, 20:35

@Flussi: Passt, wird eingetragen c:
@Flammenkralle: Passt auch, nur find ich sie ein bisschen sehr jung... wobei das schon geht, denk ich c: Nur müssen wir in Zukunft aufpassen - der Altersdurchschnitt vom MondClan ist noch geringer als der von dem anderen PennerClan da o:

Sooo, und um Cheets zu trollen poste ich jetzt den Chara, auf den sie schon seit gut ner Woche wartet, während sie nicht da ist, mihihihi - ich bin schon ein hardcore Mensch hier und total böse und warrrrrrf.
Kohlenstern:

Name: Kohlenstern
Spielername: Keks
Rang: Anführer
Geschlecht: männlich
Alter: 24 Monde
Aussehen:

-hochgewachsen und schlank, fast dünn
-schmächtige Gestalt
-kurzes, dunkelbraunes Fell
-etwas hellere Flecken am Rücken und an den Beinen
-hellgraue Augen

Kohlenstern ist ein relativ hochgewachsener Kater, doch deshalb noch lange keine wirklich imposante Gestalt. Tatsächlich stellt seine etwas überdurchschnittliche Größe schon den einzigen körperlichen Vorteil dar, mit dem er aufwarten kann. Schon auf den ersten Blick ist ihm anzusehen, dass er nicht unbedingt aus dem Stoff gemacht ist, aus dem wahre Krieger sind. Kohlensterns Körperbau geht generell eher in die Höhe als in die Breite. Er besitzt eine sehr schlanke Gestalt, die schon von Natur aus fast auffallend dünn wirkt. Somit ist es eigentlich unnötig zu erwähnen, dass Kohlenstern keine besonders auffallenden Muskelmassen zur Schau stellt. Ganz im Gegenteil kann man ihn schon eher als schmächtig bezeichnen, und an seiner fehlenden Körperkraft konnte auch das Training zum Krieger nicht viel ändern.
Dafür jedoch besitzt Kohlenstern einen recht agilen und drahtigen Körper. Seine Schultern sind schmal, die Beine dünn und in der Relation zum Körper ziemlich lang, die Pfoten eher fein gebaut. All das trägt zu der natürlichen Wendigkeit des Katers bei und ermöglicht es ihm, sich sehr schnell zu bewegen. Auch Kohlensterns Gesicht ist ziemlich schmal, die Schnauze normal lang und abgerundet. An ihrem Ende sitzt eine kleine, tiefschwarze Nase. Auffällig ist vor allem, dass Kohlensterns Gesichtszüge noch recht weich geschnitten sind und man gerade so noch deutlich sehen kann, wie jung der Anführer eigentlich ist. Allerdings wirkt sein Gesicht dadurch auch offen und dadurch auf vage Art und Weise stets recht freundlich.
Das Fell des Katers hat eine dunkelbraune Grundfarbe, die auf den ersten Blick ziemlich eintönig wirkt und aussieht, als sei sie von keinerlei Musterung durchbrochen. Erst bei näherer Betrachtung fallen die etwas helleren, ziemlich großen Flecken auf, die über seinen Rücken und Teile seiner Beine verteilt sind. Ansonsten weist sein Fell keine auffälligen Musterungen mehr auf, außer an den Spitzen seiner etwas größeren, runden Ohren, die noch dunkler gefärbt sind als der Rest seines Körpers und fast schon schwarz wirken. Kohlensterns Fell ist ziemlich kurz und nicht unbedingt das, was man als weich oder geschmeidig bezeichnen würde. Es wirkt oft ein wenig zerzaust, was noch durch den Umstand verstärkt wird, dass er nicht unbedingt allzu viel Wert auf sein Aussehen legt.
Kohlensterns Augen sind eher rund geformt und von einem reinen Grau ohne jegliche Spuren von blau oder grün, wie es sonst häufiger vorkommt. Aufgrund ihrer hellen Grundfarbe wirken sie manchmal regelrecht durchdringend, jedoch steht der Ausdruck in ihnen oft im Gegensatz dazu. Tatsächlich kann man Kohlensterns Gefühle am besten an seinen Augen ablesen – egal, wie viel Mühe er sich dabei gibt, eine unberührte Maske aufzusetzen, so ganz gelingt es ihm meist nicht.
Alles in allem sieht man Kohlenstern sein junges Alter noch deutlich an.  Zusätzlich zu seinem weichen, nicht besonders erwachsen wirkenden Gesicht besitzt er noch die etwas ungelenke Statur eines Jungkaters, der seine Ausbildung erst hinter sich gebracht und noch kaum Erfahrung als Krieger hat. In vielerlei Hinsicht wirkt er noch zu jung, um einen ganzen Clan zu leiten – und das ist leider eine Annahme, die durch den Charakter und das Verhalten des Katers nur allzu deutlich bestätigt wird.
Verwandtschaft: Vater: Aschenstern (tot)
Mutter: Schwanenfeder (tot)
Bruder: Riedgras (tot)
Mentor/Schüler: [Schüler gesucht!]

Damit hätte der GruftiClan dann auch nen Anführer.
Bevor jemand fragt, der muss so jung sein, ich hab mir da nämlich sogar eine Hintergrundgeschichte zusammengesponnen - was auch der Grund ist, warum die Verwandtschaft Namen hat, obwohl eh alle tot sind und Matsch und so weiter. Sollte das gar nicht vereinbar sein, mach ichs allerdings eh noch weg c:

...Btw, irgendjemand Lust, hier einen Schüler zu erstellen und den dem Anführer unterzuschieben? Ich bräuchte das, immerhin hätte der ohne Schüler nichtmal zweiter Anführer werden können o: Wobei, es gibt sogar Ausnahmen in der Originalserie, von daher kann die kleine Dramaqueen hier eigentlich auch eine sein. Wollte nur mal einen Aufruf oder so etwas starten xD

_________________
Tom, he was a piper's son
He learned to play when he was young
And all the tune that he could play
Was 'Over the hills and far away'...
avatar
Keks
Hella Gay

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 19
Ort : Unter der Treppe bei der Tottenham Station

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Mondfell am Do 13 März 2014, 17:59

o.ô Der Sonnenclan kommt mir gerade vor wie eine Attentionbi...rne mit seinen 3 Seiten Planung *mit den Händen fuchtel*

wie auch immer. Ich bereichere euch jetzt einfach mal mit Pumafell. c: Er heißt nicht umsonst so. YO-HOHOHO *auf die Schenkel klopf*  Pardon. Ich habe gerade einen komischen Tag. xD

PUMAFELL (M) - MONDFELL:

Name: Pumafell
Spielername: Mondfell
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich
Alter: 37 Monde
Aussehen:
- braunorangenes, kurzhaariges Rückenfell
- weißes Bauchfell
- schwarze Maserung um die Augen
- schwarze Ohrspitzen
- sandfarbene Augen
- relativ großer und breiter Körperbau
- gewöhnlich langer Schwanz, dunkle Schwanzspitze
Verwandtschaft: Nicht mehr vorhanden. (Oder wer Interesse hat, einfach melden ^-^)
Mentor/Schüler: -
avatar
Mondfell
Glitzerpupsmuffin

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 21
Ort : Direkt hinter deinem Rücken D: Dreh dich nicht um

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Keks am Fr 14 März 2014, 19:06

Mondfell schrieb:o.ô Der Sonnenclan kommt mir gerade vor wie eine Attentionbi...rne mit seinen 3 Seiten Planung *mit den Händen fuchtel*
Evil Birne D:<
Stimmt übrigens. Niemand will unter meiner Fuchtel stehen... D:

Mondfell schrieb:Ich bereichere euch jetzt einfach mal mit Pumafell. c: Er heißt nicht umsonst so. YO-HOHOHO *auf die Schenkel klopf*
Den raff ich nich D: Explain!

Chara wird gleich eingetragen. Nice c: (Und danke für die passende Benennung des Spoilers... ich persönlich vergess immer drauf xD)

_________________
Tom, he was a piper's son
He learned to play when he was young
And all the tune that he could play
Was 'Over the hills and far away'...
avatar
Keks
Hella Gay

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 19
Ort : Unter der Treppe bei der Tottenham Station

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Gast am So 16 März 2014, 20:42

Name: Schattenträne
Spielername: Schattenträne
Rang: Krieger
Geschlecht: ♂ Kater
Alter: 37 Monde
Aussehen:

- graues Fell
- von den Augen weg drei dunkel graue Streifen, die aussehen wie Tränenspuren
- dunkle Schweif Spitze
- drei Narben auf der Brust
- hellblaue Augen
- rosa Nase
Verwandtschaft:
unbekannt
Mentor/Schüler:
Wellenpfote vllt, wen es für Cheeti okay ist


Zuletzt von Schattenträne am So 16 März 2014, 22:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Keks am So 16 März 2014, 21:25

Wird gleich eingetragen c:
Den letzten Punkt musst du halt noch mit Cheeti besprechen, aber ansonsten passts :3

_________________
Tom, he was a piper's son
He learned to play when he was young
And all the tune that he could play
Was 'Over the hills and far away'...
avatar
Keks
Hella Gay

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 19
Ort : Unter der Treppe bei der Tottenham Station

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am So 16 März 2014, 21:28

Alsuw als Mentor is er noch ein wenig zu jung. Nachdem Wellenpfote 12 Monde alt ist, müsste er schon 6 Monde in Ausbildung sein, also seit Schattenträne 19 Monde alt ist, und das ist noch etwas jung um einen Schüler zu bekommen. Deswegen, tut mir Leid, geht das leider nicht (:

~ Cheetz ~

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Gast am So 16 März 2014, 21:55

ich kann ihn älter machen, wenn das noch geht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am So 16 März 2014, 21:57

Ja das kannst du natürlich auch machen wenn du möchtest c:

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Gast am So 16 März 2014, 22:02

gut mach in 37 Monde alt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Keks am Mo 17 März 2014, 22:51

Hab das Alter im Startpost editiert und bei Schüler mal fix Wellenpfote hingeschrieben c:
Wuhu, der Alterdurchschnitt steigt 8D

(Und forumieren spackt nicht mehr! \*_*/)

_________________
Tom, he was a piper's son
He learned to play when he was young
And all the tune that he could play
Was 'Over the hills and far away'...
avatar
Keks
Hella Gay

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 19
Ort : Unter der Treppe bei der Tottenham Station

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Nudensieb am Di 18 März 2014, 11:31

Danke fürs Reineditieren Keksü owo
Altersdurchschnitt wird angehoben -> find ich auch jut!
Und mein forumieren spackt bei mir noch immer ich hab jetzt gefühlte 10 Minuten gebraucht um hier zum antworten zu kommen weil der Mist drölf Jahre zum Laden braucht.

_________________
avatar
Nudensieb
Nuddensieb was Schmetterlinge mag

Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 19
Ort : WoPolenJetztRand

Nach oben Nach unten

Re: Der Mondclan || Planung und Steckbriefe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten